CD label print von einem Pixma IP4200

Diskutiere mit über: CD label print von einem Pixma IP4200 im Andere Forum

  1. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Hallo,

    bekomme das Programm CD label print nicht zum Drucken. Obwohl ich die umständlich angezeigten Veränderungen aus dem Dialogfeld gemacht hab (Längsdruck, 100%).

    Als Papierformat habe ich „CD-R Fach C“ ausgewählt. Das Programm meint immer, die Einstellungen wären falsch.

    Wisst ihr, wie's geht?
     
  2. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Ist ein Fehler vom Druckertreiber, einfach den Druckertreiber noch einmal installieren dann sollte es wieder gehen!
     
  3. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Habe ich ausprobiert, aber immer noch das Gleiche.

    Wenn ich auf Drucken gehe, kommt:
    [​IMG]

    Dann bestätige ich das und geb folgendes ein:
    [​IMG]

    Doch trotzdem kommt dann immer diese bescheuerte Meldung:
    [​IMG]

    Was ist falsch?

    Im Anhang „Bild 3“ seht ihr die weiteren Papierformate, die ausgewählt werden können.
     

    Anhänge:

  4. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Deinstaliere noch einmal alle Bestandteile von deinem Disclabel Programm und dem Drucker!
    Dann Installiere den aktuellen Treiber aus dem Internet in der Reihenfolge Drucker, CD-Software!
    Dann sollte es eigentlich funktioniere!
    Zumindest war es bei mir so!
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Kommt die Fehlermeldung aus, wenn Du statt Hochformat einmal Querformat einstellst?
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Hallo,
    @eMac_man: ja

    habe jetzt zufälligerweise im MTN-Forum was drüber gefunden und zwar soll es an dem sich in Tiger veränderten Druckdialog liegen. Die eh schon flappsig programmierte Canon-Software ist darauf wohl nicht angepasst und schickt einen so in die o.g. Endlosschleife.

    Lösung wäre eigentlich: Im Druckdialog auch noch mal „bedruckbare CD“ als Medium einzustellen. Bloß kann man diesen Dialog mit dem Programm nicht mehr aufrufen.

    Hab jetzt Disc Cover gekauft. Ist eh schöner und funktioniert auf Anhieb.
     
  7. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    du musst in der ersten Klappkarte glaub ich Ausgabeformat einstellen (kann es jetzt nicht 100% beschwören, da ich auf der Arbeit bin und der Drucker zu Hause steht )
     
  8. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    10.05.2005
    ahh und disccover funzt mit dem IP4200 und den canon treibern ohne probleme?
     
  9. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    [​IMG]

    [​IMG]

    so hab ichs bei mir mit dem iP 4000
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - label print einem Forum Datum
Disc Cover CD Label drucken Andere 02.02.2011
Safari Print Selection Service / Markierung drucken Andere 07.01.2011
Print Artist für Mac? Andere 11.07.2007
CD-Label? Andere 20.12.2005
Label Software ? HELP !!! Andere 20.08.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche