CD Cover / Etiketten bedrucken

Diskutiere mit über: CD Cover / Etiketten bedrucken im Mac OS X Forum

  1. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2004
    Hallo Leute,

    ich weiß nicht, ob dies der richtige Ort dafür ist, aber ich versuch's mal...

    Ich suche entweder templates für Word oder OpenOffice oder ein stand-alone Programm zum Erstellen von CD-Covers und/oder -Etiketten.

    Gleich vorneweg, mir geht es nicht darum, irgendwelche Original-Covers auf's Papier zu bringen, sondern um selbst erstellte Audio-CDs (meist mit Jam gemacht) mit den nötigen Informationen zu versehen.

    Bei versiontracker hatte ich mal zwei Progrämmchen getestet, aber die waren so buggy oder behindert zu bedienen, daß es echt keine Freude war.

    Wahrscheinlich wäre eine Dokumentvorlage für Word das beste...

    Würde mich über Antworten freuen...

    Danke!
     
  2. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    20.01.2004
    Hallo, wenn man Toast xxxx kauft, ist da Discus RE dabei, mit super tollen Vorlagen. Reicht für meine Verhältnisse völlig aus. Man kann auch ne leere Vorlage wählen und kreativ sein u.o. Bilder etc. importieren.
     
  3. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2004
    Ah, habe ich wohl bei der installation vergessen bzw. deaktiviert...

    Danke!
     
  4. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2004
    Leider, leider unterstützt Discus meine Etiketten (DeCadry OLW4744) nicht. Kann man die Maße für die Etiketten irgendwie vorgeben... ich habe a nix gefunden
     
  5. seacobono

    seacobono MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2004
    In iTunes besteht auch die Möglichkeit CD-Cover zu drucken. Ich finde diese Möglichkeit ganz gut, da sie einfach zu bedienen ist und sehr gute Ergebnisse liefert.
     
  6. robin

    robin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    31.01.2004
    ... wie kann ich mit iTunes ein Cover drucken. Ich kann die Funktion nicht finden?
     
  7. fritzomatic

    fritzomatic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Hallo, habe mir CDStyler 2.0 geholt (www.cdstyler.de). Ist günstig und funktioniert prima - auch mit verschiedenen Etiketten.

    Viele Grüße

    Fritz
     
  8. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.08.2003
    @ robin
    Wähle ein Lied aus einem Album oder einer Playlist und drücke Befehl+P.
    Du hast dann verschiedene sog. "Themen" zur Auswahl. Dein eigenes Cover (ob nun selbst erstellt, gescannt oder heruntergeladen) wird dann mit zum Druck angeboten, wenn du es als Cover dem Lied oder dem Album beigefügt hast.

    @korgo
    Leider hast du nicht erwähnt, welche Programme dir Unbehagen bereiteten. Ich selbst nutze immer nur die Funktion aus iTunes, aber ich habe gehört, UncoverIt solle ganz gut geeignet sein.

    Oder war es doch disclabel?? Denke ich mir jetzt ein paar Stunden später…

    Für Klebelabels nutze ich eine einfache selbsterstellte RT-Vorlage, die ich nach belieben fülle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2004
  9. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2004
    iTunes will ich nicht benutzen, weil ich iTunes nicht benutze... (macht das Sinn?)
    UnCoverIt hatte ich mal drauf, war aber auch nicht besonders...
    Ich probiere jetzt mal cdstyler...
     
  10. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Also iTunes ist eigentlich keine schlechte Lösung.
    Ich habe mir in Apple Works eine Vorlage gebastelt...Damit bin ich echt zufrieden!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche