CD Brennen

Diskutiere mit über: CD Brennen im MacBook Forum

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Hallo Zusammen,
    ich hätte da mal ne Frage zuzm Brennen von CD´s auf meinem iBook:
    Irgendwie mache ich das immer intuitiv ohne groß nach zu denken, deshalb dauert das Brennen einer CD bei mir wohl auch länger als ne Stunde:
    Kopiere die zu brennende CD in einen Ordner, dann lege ich eine leere CD ins LW und kopiere dann diesen Ordner auf die Leer-CD. Schließlich fragt das iBook, ob ich brennen möcht und ich sage ja.
    Ich bin mir sicher, das das einfacher geht. Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank!
     
  2. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    Ja es geht einfacher - mit dem Toast.

    Ich hatte bisher nur probleme mit dem OX-Brennproggi - mit dem habe ich mir schon einige Rohlinge zerstört.
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Länger als eine Stunde? Brennst du mit 2x oder noch langsamer? Der Brenner müsste doch fähig sein, deutlich schneller zu brennen. Der Apple Disc Burner ist auch definitiv in der Lage, schneller zu brennen.

    Das Programm von Apple ist übrigens garnicht so schlecht, ich habe es immer für Backups benutzt. Nur wird dummerweise seit OS X 10.2 mein interner Sony CD-RW nicht mehr unterstützt und ich sitz auf'm Trockenen. Wie gut, dass es noch Toast gibt.
     
  4. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    kann aber durch sehr viele kleine Dateien auf selben Ebene oder falschen >Datenintegrität< (*da weiss ich nicht genau, was dies ist, da ich das noch nicht nachvollziehen konnte) stark verlangsamt werden.
    Ebene 1 = CD Zeichen, nicht gemountet
    Ebene 2 = Verschiedenen Ordnerstrukturen, da sollten nicht allzu viele sein.
     
  5. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Habe jetzt Toast 5.x und es läuft bestens.
    Trotzdem interessiert mich der sinnvollste Ablauf des Brennens mit einem Combo LW. Ist Sind es wirklich drei Schritte:
    1. Kopiere auf FP (Musik-CD raus, Rohling rein)
    2. Kopiere auf Rohling
    3 Brenne.
    Das ist doch Mac-untypisch unpraktisch, oder?
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Um eine CD zu kopieren - egal ob Daten, Musik oder Video - wählst du bei Toast einfach "CD-Kopie" aus und der Rest läuft automatisch.
     
  7. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    O.K., habe mich auch kryptisch ausgedrückt. Das das Brenne unter Toast einfachst ist, habe ich natürlich auch schon festgestellt. Mir ging es um das Brennen mit dem Comb-LW und Disc Burner.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brennen Forum Datum
Kann mein DVD-Laufwerk brennen, wenn ja wie? MacBook 01.08.2016
kann keine AudioCD mit MBA brennen MacBook 09.05.2016
DVD Brennen mit dem Mac MacBook 24.02.2015
Fehler beim Brennen: Fehlercode:0x8002006E MacBook 07.03.2013
Mountain Lion auf DVD mit MBP brennen? MacBook 03.08.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche