CAT5/CAT5e Dosen und Kabeln?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von SsteveE, 01.02.2006.

  1. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hallo!

    Ich habe letztes Jahr Netzwerkkabel verlegt. Es waren geschirmte CAT5 Kabel und einige CAT5e. Nun läuft seit gut einem Jahr ein 10/100Mbit Netzwerk ohne Probleme. Nur was ist, wenn ich eines Tages einmal den 10/100Mbit Switch gegen einen Gigabit Switch tauschen möchte? Müssen dann auch alle Kabel und Dosen getauscht werden?

    Soweit ich weiss:
    CAT5 = 100Mbit
    CAT5e = 1000Mbit / Gigabit

    Ich habe aber auch gesehen, dass das Kabel das in den Keller geht ein CAT5e Kabel ist -> die Dose dazu aber eine CAT5. Was bedeutet das? Wird darüber nie mehr als 100Mbit laufen? Kann mir einmal jemand den Unterschied erklären zwischen CAT5 und CAT5e. Ich erkenne hierbei keinen Unterschied.

    Wer von euch nutzt denn schon Gigabit zu Hause?
    DANKE für eure Antworten...
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Afaik geht Gigabit Ethernet auch bei Cat5 in Theorie.

    Gigabit sollte auch über Cat5 gehen in der Praxis, auch wenn dann eher Störungen auftreten können.

    Im Zweifelsfall mußt die Leitung durchmessen.

    Wenn die Leitungen doppelt geschirmt sind, und ordentlich aufgelegt wurden, sehe ich aber wenig Probleme.
     
  3. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Danke schonmal...
    Hat jemand Erfahrungen mit Gigabit über CAT5 Kabel und Dosen?
    Überlege nämlich wirklich einen Teil meines Netzwerkes auf Gigbit umzustellen. Also mit jenen Rechner, die schon Gigbit unterstützen auch Gigbit auszunützen.
     
  4. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Eine notwenige Voraussetzung ist aber, daß Du alle 8 Adern im Kabel angeklemmt hast und nicht nur 4, die für Fast Ethernet ausreichen.
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Naja, dann wärs aber keine Cat5 Verkabelung ;-)
     
  6. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Also mir ist diese Thematik auch nicht so 100%tig klar. Ich nutze auch zwischen einigen Rechnern Gigabit (PCs, mein iBook hat nur 100MBit). Ich benutze hierfür aber Cat6 SSTP Kabel.

    Auf der Suche nach geeigneten Gigabit Karten viel mir aber öfters mal auf, daß einige Hersteller als Kaufargument sowas anführen wie "funktioniert auch mit Cat5e Kabeln".

    Dosen habe ich allerdings keine gesetzt. Wahrscheinlich werden aber in den Standard Cat5 Dosen nur vier Adern verbunden, weils ja für 100 MBit und ISDN reicht. Bau einfach mal eine von Deinen Dosen ab und guck rein...
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nein, die werden vollständig verbunden, weil strukturierte Verkabelung nix mit der Anwendung zu tun hat. Alles andere ist Pfusch.

    Zwar brauchen ISDN, TokenRing und Fast Ethernet je nur 4 Adern, aber es werden immer andere Adern belegt.
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Wir hatten hier auch von 1,5 Jahren Cat5 Dosen installiert und es wurden alle 8 Adern verbunden. Eine andere Möglichkeit gab es garnicht mit den Dosen.
     
  9. SsteveE

    SsteveE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Also bei mir sind alle 8 Adern miteinander verbunden. Hoffe, dass dann auch Gigabit funktioniert.
    Mir ist dieses Thema mit den verschiedenen Katergorien einfach schleierhaft. Ich habe noch keinen wirklichen Grund bzw. Unterschied zwischen den verschiedenen CATs gehört, ausser was die Kabelqualität betrifft. Naja, aber wenn halbwegs gut abgeschirmte CAT5 Kabel verwendet werden, alle 8 Adern ordnungsgemäß angeklemmt sind, und auch die Dosen richtig installiert wurden, wüsste ich echt nicht, warum Gigabit nich funzen sollte. Es ist doch somit jede Pin/Ader mit der nächsten Pin/Ader verbunden. Warum sollts nicht gehn.
    hmmm
     
  10. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Cat5e ist nichts anderes als ein hochwertiger verarbeitetes Cat5 Kabel. Cat5e müssen dem EIA/TIA-568B Standard entsprechen.

    Mit anderen Worten, Cat5 kann GBit eventuell und Cat5e auf alle Fälle. :)

    CU
    Ghettomaster
     
Die Seite wird geladen...