careprotection plan sinnvoll?

Diskutiere mit über: careprotection plan sinnvoll? im MacBook Forum

  1. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    Hey alle zusammen!

    Meine frage: ich habe ein macbook pro (siehe sig.) und wollte nun fragen ob es sinnvoll ist einen apple careprotectionplan dazuzukaufen (geht das überhaupt noch?) und hat irgendwer erfahrungen mit dem plan?
    wie ist das denn wenn ich dann so nach 2 jahren einen displayfehler hab und es austauschen lassen will... macht apple dann probleme trotz plan???

    mfg

    johannes
     
  2. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Wie jeder Hersteller hat auch Apple nichts zu verschenken, da werden sie deinen Displayfehler schon genau anschauen. Die entscheiden ob getauscht wird, nicht du.
     
  3. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    das mit dem displayfehler ist jetzt auch nur ein beispiel... hab ja noch garantie... aber ich wollt nur wissen wie das dann abläuft mit dem plan...
     
  4. steffensneuland

    steffensneuland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Aber abgesehen von der Entscheidung von Apple, bei Mobil Computern schadet eine verlängerte Garantie nie. Du kannst das MBP auch besser wieder verkaufen und das Risiko eines teuren Schadens ist beim Mobilen wesentlich höher. Also die knapp 400.- Euro sind gut angelegt.
     
  5. t.bakr

    t.bakr unregistriert

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.01.2006
  6. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Das ist halt "Händlergarantie" und bei Apple hast du richtige "Herstellergarantie".
    Können sicher andere hier beantworten ob man dann bei Defekten im 2ten Jahr nur zu Gravis gehen darf, aber ich denke ja.
     
  7. steffensneuland

    steffensneuland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    31.07.2006
    Aber bei Gravis gibts meines Wissens einen Eigenanteil von einigen hundert Euros, so war es zumindest mal bei meinem iBook.
    Also ganz genau vergleichen.
     
  8. t.bakr

    t.bakr unregistriert

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.01.2006
    Ah, da steht's ja.
    Das ist ja nicht ohne. Aber wo genau ist jetzt der Unterschied zwischen Händlergarantie und Herstellergarantie?
     
  9. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.07.2005
    Dazu musst Du die Garantiebedinungen beider Parteien genau studieren. Garantie ist eine freiwillige Leistung ob vom Hersteller oder jmd. anderem. Da gibt es keine gesetzlichen Vorschriften. Einzig die Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Nach meiner Aktion mit dem defekten Display beim PB 17" werde ich für das MBP nun eine erweiterte Garantie (Apple Care) abschließen. Kostet zwar 429 Euro, aber ich denke, diese sind gut angelegt. Nur mal ein paar Zahlen: Displaytausch beim PB 17" 800-900 Euro!

    Für Schüler und Studenten gibt es eine Art "Apple Care Lite". Im Prinzip wohl auch eine Erweiterung der Garantie auf 3 Jahre allerdings ohne kostenlosen Telefonsupport für Software. Genaueres muss man bei Apple nachfragen.
     
  10. dooyou

    dooyou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    03.12.2006
    Normalerweise bist du halt bei der "Händlergarantie" auf den Händler angewiesen und kannst nicht woanders hingehen und eine Garantiereparatur verlangen, wenn die Herstellergarantie schon abgelaufen ist. Außer Gravis hat da was anderes in seinen Vertragsdetails von der Händlergarantieverlängerung stehen, glaub ich aber kaum.

    Und bei der Herstellergarantie kannst halt zu jedem beliebigen Service-Partner von Apple gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche