can't connect... mysql.sock

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von stenser, 03.09.2006.

  1. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Hey Leute.
    Den Apache hab ich nach http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=153887 kompiliert. MySQL hab ich nach http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=152185 kompiliert.

    Code:
    /usr/local/mysql/bin/mysqld_safe --user=mysql &
    /usr/local/mysql/bin/mysql
    nach dem letzten Fehler kommt die bekannte ERROR 2002 Fehlermeldung.
    "Can't connect to local MySQL server through socket 'usr/local/mysql/run/mysql.sock' (2)"

    Was muss ich wo eintragen?
    Meine (eine) my.cnf liegt unter /etc/ mit folgendem Inhalt
    Code:
    [mysqld]
    socket=/tmp/mysql.sock
    Auszüge aus der php.ini
    Code:
    ; Default socket name for local MySQL connects.  If empty, uses 
    the built-in
    ; MySQL defaults.
    mysql.default_socket = /usr/local/mysql/run/mysql.sock
    Hab aber auch nach Suchem zum Beispiel keine mysql.sock gefunden. Oder... Wo muss ich suchen oder wie kann ich sie anlegen?
    Wer kann mir weiter helfen MySQL zu laufen zu bekommen?
    Wie muss ich diese Pfade zu und um der mysql.sock legen? Wie gesagt hab ich versucht den Apache und MySQL nach den angegebenen Tutorials zu kompilieren.


    Gruss
    Jens
     
  2. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Zur Erklaerung: Der MySQL-Server erstellt das Socket in
    /tmp, weil in der Konfigurationsdatei...
    Code:
    [mysqld]
    socket=/tmp/mysql.sock
    ...steht.

    PHP dagegen sucht die Socketdatei in /usr/local/mysql/run,
    eben weils so in der php.ini steht.

    Es sollte funktionieren, wenn du die my.cnf so editierst, dass
    das Socket auch tatsaechlich als /usr/local/mysql/run/mysql.sock
    erstellt wird.

    Wenn du die Socket-Datei suchen willst:
    find /tmp -name "mysql.sock"
    sudo find /usr/local/mysql -name "mysql.sock"

    HTH, Mathias
     
  3. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Kann es sein, das der MySQL Server keine Socket aus irgendwelchen Gründen erstellt? Denn jetzt selbst nach der Änderung is es immer noch "Can't connect ... mysql.sock (2)"
    Jetzt kam auch gerade noch nach einiger Zeit "STOPPING server from pid file /usr/local/mysql/data/buttons-pb.local.pid"

    Kannst du damit was anfangen und deuten?

    Aber erstma vielen Dank für die Hilfe.

    Jens
     
  4. stenser

    stenser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Hab grad im Netz noch ein wenig gelesen...
    "The error (2002) Can't connect to ... normally means that there is no MySQL server running on the system or that you are using an incorrect Unix socket filename or TCP/IP port number when trying to connect to the server."

    Wie kann i prüfen ob der Server läuft?


    Jens
     
  5. moses_78

    moses_78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    08.04.2005
    ps Aaux | grep mysql

    Wird gar nichts, oder nur "grep mysql" angezeigt,
    laeuft er nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen