Canondrucker + Netzwerk = PrintFab!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von elastico, 02.09.2005.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    man muss ja manchmal nur lange genug warten und schon wird einem eine Lösung präsentiert zu der es vorher nur hieß: geht nicht, gibt's nicht, und Apple hat keine Schuld :D (stimmt ja auch)

    Wer also einen Canon-Drucker im (Windows)Netzwerk hat und diesen vom Mac aus nutzen möchte, der sollte überlegen die 49,- Euro für PrintFab (http://www.printfab.de) zu investieren.

    Aber: Auch wer seinen Canon-Drucker über USB angeschlossen hat sollte mal testen, ob PrintFab nicht ungeahnte Qualität aus dem Drucker kitzelt!
    Ich habe jedenfalls mit Pages einen _drastischen_ Qualitätsvorteil von PrintFab festgestellt wenn es um gedrehte Fotos geht (und wer weiß wobei noch so alles)

    Hier ein kleiner Bericht mit einem Druck-Vergleich von solchen gedrehten Fotos. Sicher gibt es noch viele andere Situationen wo PrintFab den Canon-Treibern überlegen ist.
    Vielleicht haben auch aktuelle Canon-Treiber für die Pixma dieses problem nicht mehr? Würde mich ja mal interessieren

    Warum neuer Thread? Um die Trefferwahrscheinlichkeit für Suchende zu vergrößern und es nicht irgendwo in einem Thread untergehen zu lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen