Canon> Patronen-Preise in relation zu dem Inhalt?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von loser1000, 24.08.2005.

  1. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Hallo,

    ich möchte mir einen neuen Drucker zulegen und habe dabei an einen aus der Canon PIXIMA Serie gedacht.
    Die Preise für die Patronen sind mir dabei nicht ganz unwichtig (ich bin Schüler). Was eigentlich fü Canon sprechen müsste. Allerdings würde mich interessieren, ob in Canon Patronen genau soviel Tinte enthalten ist wie in den teuren HP Patronen. Und ob der Preis der Canon Patronen nur geringer ist, weil weniger Tinte enthalten ist. Wenn dies nicht so ist, warum ist Canon dann so günstig?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Bei HP-Patronen ist soweit ich weiß noch der Druckkopf mit dabei, den du also bei jedem Patronenwechsel austauschst.

    Allerdings soll Canon seit dieser Woche auch solche Drucker im Angebot haben, was dann natürlich das Angebot von kompatiblen Patronen auf NULL reduziert.

    Wieviel Tinte drin ist, solltest du beim Hersteller erfahren.

    MfG
    MrFX
     
  3. ideofunk

    ideofunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Ich nehme für meinen Canon immer die Nachfüllpatronen von Pelikan, die kosten nur die Hälfte und sind genauso gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2005
  4. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Also bei einer Schwarzen Patrone für den Canon PIXIMA IP1500 steht 9ml, bei HP waren das glaube ich 15ml, oder nicht.

    Wenn man Original Patronen benutzt scheint es sich nicht zu lohnen, bei Drittanbietern jedoch schon...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2005
  5. Und ich nehme die von Freecolor, kosten 3€ für meinen ;)
    Ansonsten hat Canon von den Druckerherstellern noch den besten Ruf was die Tintenpatronen angeht (Menge/Preis).
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Bei Canon ist halt kein Druckkopf auf der Patronen und bei eBay bekommt man für die PIXIMA Serie 20 Patronen für 22 € inkl. Porto
     
  7. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    also ist in HP Patronen auch nicht mehr drin?
     
  8. loser1000

    loser1000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.08.2005
    Ok habe nachgeguckt:
    HP: 10ml
    Canon: 9ml
    Epson: 13ml

    glaube ich.

    Also werde ich mir für den Anfang einen Canon PIXIMA IP1500 hohlen.

    Vielen Dank für Eure Beiträge.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen