Canon-Objektive

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Metallican20, 26.03.2007.

  1. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Hallo Leute!

    Ich hab mir gerade die EOS 350D zugelegt, im Kit bei "ich bin doch nicht blöd" um 549€

    dazu eine nette ultra2 und eine Tasche- war daraufhin das ganze Wochenende lang "spielen" ;)

    Mir ist aber bald aufgefallen, dass das Kit Objektiv seine Grenzen hat.
    Bin also Objektive googeln gegangen....
    Dabei fällt mein Blick auf eine alte Kameratasche meines Schwiegervaters:

    eine alte Spiegelreflex Canon aus den späten Siebzigern, mit einem Blitzgerät und 3 Objektiven - eines davon wiegt fast 1,5 kg und ist so lang wie mein Unterarm!

    Ihr habt vielleicht schon festgestellt, ich bin neu bei der Fotographie und habe leider wenig Ahnung.
    Ich würd einen Arm hergeben wenn die Objektive auf meine 350D passen würden.
    Das genau Modell hab ich irgend wie nicht feststellen können, es steht irgendwas mit "F" drauf, aber die F-1 sieht geringfügig anders aus.

    Jedenfalls werden die Objektive alle über "den roten Punkt" angeschlossen- den ich ja auch habe auf meiner.- nur passen sie nicht- bzw haben ein anderes Gewinde.
    edit: alle drei sind Sigma objektive
    Habt ihr irgendeine Idee wie ich die da drauf bekomme?
    Gibt es da einen Adapterring oder ähnliches?

    LG,

    Arnold
     
  2. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    09.05.2006
    Das werden Objektive mit FD-Bajonett sein.

    Um es kurz zu machen: es lohnt die Mühe nicht.

    -- Markus
     
  3. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Adapterringe gibts schon von FD auf EF, lohnt sich aber ned wirklich. Kein AF mehr, Blende muss manuell eingestellt werden etc..

    Gutes und günstiges Einsteiger Objektiv wäre das Canon EF 50mm f1.8 MkII. Bekommste neu für ca. 100 Euro.
    Sehr lichtstark und extrem gute Bildqualität für den Preis. Hab auch damit fast ein 3/4 Jahr fotografiert bis ich aufs nächst besserer 50er umgestiegen bin.

    lg, Cornelius
     
  4. Metallican20

    Metallican20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Danke vielmals für eure hilfe!
    schade, hatte gehofft, da auf einen kleinen Schatz zu stossen.

    Naja, immerhin is da auch ein Stativ- das wird doch wohl noch passn.oder?

    Ist sowas noch was wert eigentlich?
     
  5. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    09.05.2006
    Üblicherweise eher nicht, nein.

    -- Markus
     
  6. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004
    es gab die f-1 und die f-1n von canon. sie gab es mit unterschiedlichen wechselsuchern und konnten mit winder/motordrive erweitert werden. daher kann das erscheinungsbild geringfügig anders aussehen.
    seinerzeit waren es die flaggschiffe von canon und standen in direkter konkurrenz zu nikons f2 und f3.
    es sind immer noch zuverlässige handwerkszeuge, mit denen man einen nagel in die wand hauen kann und sie funktionieren zur not auch ohne strom.
    wenn du analog und ohne autofokus fotografieren möchtest, sind sie noch immer eine hervorragende wahl.

    die fd-objektive sind allerdings inkompatibel zum ef-bajonett.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen