Canon IP4000R Wake-on-LAN?

Diskutiere mit über: Canon IP4000R Wake-on-LAN? im Peripherie Forum

  1. hulahub

    hulahub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe mir schon vor geraumer Zeit einen Canon PIXMA 4000R zugelegt, der auch wunderbar funktioniert und mit dem ich super zufrieden bin.

    Ich benutze den Drucker über WLAN und nun habe ich die Einstellung 'Automatisch Ein' entdeckt die wohl nichts anderes wie Wake-on-LAN ist - also habe ich es aktiviert.
    Leider funktioniert das nicht ganz - sobald ich z.B. im Safari Drucken will dann startet er einen Druckauftag und sagt mir der Drucker antwortet nicht -> also er schaltet ihn nicht ein!
    Wenn ich den Drucker vorher einschalte und dann drucke funktioniert das Ganze natürlich ohne Probleme.
    Ich musste aber feststellen, dass, wenn ich unter der Druckerkonfiguration -> Wartung auswähle und z.b. eine Testseite drucken will, der Drucker dann auch wenn er AUS ist automatisch "erwacht" - also funktioniert Wake-on-LAN doch - nur leider nicht wenn ich etwas normal drucken möchte.

    Hat jemand eine Idee wie ich ihn dazu bekomme, dass er auch erwacht wenn ich ganz normal drucke? Es ist schon etwas ätzend einen Netzwerkdrucker der nicht im selbem Raum steht vor jedem Druck einzuschalten...

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. hulahub

    hulahub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.12.2004
    keiner ne Idee?

    KANN NICH!
    MUSS!

    :p
     
  3. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    kann das der 4000 ohne wlan auch?
     
  4. hulahub

    hulahub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.12.2004
    hagbard86 schau mal unter Dienstprogramme -> Drucker-Dienstprogramm -> IP4000 (Dein Drucker auswählen) -> Konfiguration -> (unter Netzwerk) den Drucker wählen -> Wartung klicken

    Dort guckst du unter Spezialeinstellungen und da gibts bei mir eine 'Automatisch An' Checkbox.
    Sollte es auch über LAN geben... wenn es die Einstellung gibt dann aktivier sie, sende es an den Drucker (der Drucker muss dafür schon an sein) und geh z.b. auf den Reiter 'Drucktest' .... jetzt mach den Drucker wieder aus und versuch (wenn der Drucker aus ist...) ne Testseite zu drucken.... er sollte automatisch angehen dann .... tut er bei mir auch nur geht er eben nicht automatisch an wenn ich von sonst wo drucke....
     
  5. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    18.08.2005
    das können die ganzen neueren Canon Drucker

    Gruß
    Patrick
     
  6. hulahub

    hulahub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.12.2004
    hmmm...

    das is ja gut und schön das die neuen das können, wieso aber geht es nicht? :D

    *winsel*
     
  7. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    also das geht schonmal super

    ich werde morgen mal meine dose anschmeißen und schauen obs davon auch geht. ich geb dann bescheid.

    gruß :)
     
  8. hulahub

    hulahub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.12.2004
    hagbard86 also geht es bei dir auch wenn du ganz normal druckst?
    Zum Beispiel im Safari auf Drucken gehst... geht der Drucker dann bei dir an?
    Oder geht er nur an wenn du z.B. eine Testseite druckst ?

    Danke..
     
  9. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.03.2005
    also bei mir gehts perfekt :) egal was ich druck (egal ob mac oder xp)der drucker geht astrein an.

    hier mal meine konfiguration. der ip 4000 hängt am mini per usb (der mini wird als printserver eingesetzt) die xp dose sendet per wlan das drucksignal welches über den mini in den drucker geht.

    schon geil das auto an und auto off :)
     
  10. hulahub

    hulahub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.12.2004
    ah, das hat dann ja nix mehr mit wake-on-lan zu tun - das is ja dann schon ne USB sache - hab meinen WLAN drucker nie über USB dran gehabt aber ich denke da wirds wohl kein thema sein... aber kabel sind ned sinn der Sache :p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon IP4000R Wake Forum Datum
Canon Pixma IP4000R & 10.7 LION Peripherie 07.09.2011
Canon iP4000R: Graustufendruck verwendet Farbe Peripherie 29.10.2009
Canon ip4000r - wie einrichten? Peripherie 29.11.2008
Canon IP4000R und 10.5. Peripherie 21.11.2007
Druckprobleme mit Canon IP4000R Peripherie 14.07.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche