Canon IP400 Druckprobleme

Diskutiere mit über: Canon IP400 Druckprobleme im Peripherie Forum

  1. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Canon IP4000 Druckprobleme

    Hallo

    Heute hatte ich leider meine ersten Probleme mit dem sehr guten Canon IP4000 Drucker :( Ich bin ja so voll zufrieden, doch jetzt habe ich mal ein cover gedruckt und dass war ja noch gut , dann wollte ich die Rückseite davon Drucken und immer wenn er anfängt zu Drucken ist der obere Teil immer verschmiert !!!!!! Zur Mitte hin wird es dann wieder sehr gut, aber immer zur Mitte hin nur bis zum Ende dann. Aber das hört man auch. Sobald der Anfängt am Anfang zu Drucken schleift das so komisch, und dann sieht man oben das alles verschmiert ist. Hatte jemand schon mal diese Probleme ????


    Brauche dringend hilfe bittte, bin sonst voll zu frieden damit :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2005
  2. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Hatte noch keiner dieses problem ???
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Ich habe den IP3000 und noch keine Problem gehabt da scheint wohl ein defekt vorzuliegen, ist wohl ein Fall für die Garantie.
     
  4. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    20.02.2004
    ich habe auch den iP4000 und keine Probleme, selbst bei dickem Karton nicht.

    Es gibt die verschiedenen Reinigungsoptionen wie:
    Druckkopfreinigung, Druckkopftiefenreinigung und Bodenplattenreinigung.
    Zu finden als "BJPrinterUtility".

    Ich habe es noch nie gebraucht, aber vllt hilft es ja.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Wenn er Verdreckt ist macht es aber für gewöhnlich nicht die beschriebenen Geräusche aber schaden kann es nicht das Reinigungsprogramm mal zu starten.
     
  6. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Jetzt habe ich mal mehrere Photos mit Photopapier ausgedruckt und hatte keine Probleme ! Das heißt das nichts defekt oder kaputt sein kann. Heute habe ich dann ein cover mit normalem Papier ausgedruckt, was wieder klappt, dochs chon beim 2 mal war das Cover wieder verschmiert, aber immer nur oben die ersten linien, dann sieht es wieder perfekt aus. Das sieht immer so aus, als wenn der Drucker viel zu viel Farbe benutzt zum Drucken
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Kannst du vielleicht die Tintenmenge einstellen? Bei meinem HP drucke ich nur mit minimaler Tintenmenge und 99,9% in Entwurfsqualität. Denn bei normaler Qualität und mittel Tintenmenge wellt sich bereits normales 80er Papier.

    MfG, juniorclub.
     
  8. Atad

    Atad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Hallo iDexter!

    Was mit deinem Drucker los ist, weiß ich leider nicht. Aber vielleicht findest Du im Forum von www.druckerchannel.de eine Lösung für Dein Problem.

    Viel Spaß beim Suchen dort.

    Gruß
    Atad

    :)
     
  9. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Jo das musss ich danna uch mal ausprobieren und ich habe jetzt auch mal geguckt, den es sind immer die selben Farben die verschmieren. Unzwar sind es die Dunklen Farben beim Druckertest: 6c, 6M, 6Y, immer diese Farben, wenn ich dann auf Reinigen gehe und ich diesen Test noch mal mache, sehen alle Streifen perfekt aus ? Aber das mit der Tintenmenge proier ich noch mal
     
  10. .::iDexter::.

    .::iDexter::. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    So habe jetzt noch wasneues herausgefunden !! Ich habe jetzt das gemacht was juniorclub gesagt hat, unzwar habe ich ja 3 Stufen an Druckqualität: Hoch, Standart, Entwurf. Wenn ich nur Standart nehme um zu Drucken, wird der Anfang komplett verschmiert herausgedruckt, und zur mitte des Covers, wird es ja wieder perfekt. Also hat Juniorclub recht gehabt das er zu viel Tinte braucht und das wiederum bei 80-100 gramm papier zu viel ist. Ich habe 100 g /m2 Blätter und wie man sieht, schmiert es bei mir auch. Und wenn ich jetzt nur das Billigste mache, Entwurf kommt es perfekt heraus. Dehalb ist es auch sinnvoller richtiges Coverpapier zu holen weil es ja noch dicker ist, als normales Din A4 Papier. Jetzt wo ich nähmlich auf entwurf stehen habe, kann man leichte streifen sehen, und dass muss ja nicht sein !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon IP400 Druckprobleme Forum Datum
gebrauchter Canon IPF Drucker - Kaufberatung für privat Peripherie 21.11.2016
Neuer Drucker: Kann Canon Software nicht installieren Peripherie 11.11.2016
Installation Dokumentenscanner Canon DR-C125 Peripherie 20.10.2016
Canon Pixma MG6650 druckt mit Textedit o. Thunderbird nicht Peripherie 15.10.2016
Canon Maxify MB 2050 scannt nicht mehr Peripherie 13.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche