Canon iP3000 & Intel iMac

Diskutiere mit über: Canon iP3000 & Intel iMac im Peripherie Forum

  1. JBraschoss

    JBraschoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    13.01.2004
    Hallo zusammen,

    wie man meiner Signatur entnehmen kann steht hier ein Intel iMac vor mir.
    Nun wie es der Zufall es wollte, möchte ich nun meinen Ducker (Canon Pixma iP 3000) installieren.
    Auf die Homepage, von Canon gegangen, Treiber gesucht & gefunden.
    So weit so gut...

    Jetzt habe ich mir gedacht, da hier ein Intel steht, schau mal in der Kompabilitätsliste nach, was da so steht, und was steht da?

    ein X (nicht unterstützt) bei Intel 10.4.4 - 10.4.x

    siehe hier die liste

    Heist das nur, das die dazugehörige Software (Bilderspftware, etc.) nicht konform ist, oder das alles nicht läuft (incl. Treiber) :rolleyes: ?
    Brauche nur den Treiber, mehr nicht...

    MfG JBraschoss
     
  2. pumadog

    pumadog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Wenn du beide Geräte da hat, warum probierst du's nicht einfach aus?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon iP3000 Intel Forum Datum
canon pixma ip3000 treiber installieren Peripherie 31.07.2014
Canon Pixmar ip3000 unter FritzBox Peripherie 27.01.2009
canon pixma ip3000 druckt immer nur 1 kopie Peripherie 14.06.2007
Canon PIXMA IP3000 / Farben spinnen Peripherie 31.05.2007
airport verweigert zugriff auf canon ip3000 drucker! Peripherie 30.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche