Canon i9950 - CUPS fehlt. Und nun?

Diskutiere mit über: Canon i9950 - CUPS fehlt. Und nun? im Peripherie Forum

  1. Froschkönig

    Froschkönig Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hallo,

    ich habe zwei Macs an einem DrayTek Vigor 2600plus hängen und der Internet-Zugang ist optimal.
    Allerdings schaffe ich es nicht, den Vigor als PrintServer für beide einzurichten: Den von Canon gelieferten Treiber für MacOS X finde ich auf der Festplatte aus unerfindlichen Gründen nicht und Treiber für den Canon i9950 unter CUPS fehlen. Wie komme ich aus der Bredoille? Einen anderen Treiber nehmen? Aber welchen?

    Ich bin ziemlich ratlos und bin über jeden Hinweis dankbar.

    Servus + Gruß vom Teich

    Froschkönig
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Tja, die alte Leier mit den nicht netzwerkfähigen Canon-Druckertreibern...

    Da hilft nur Printfab:

    http://www.printfab.de/

    Kostenpunkt: 50 Oiro :(

    MfG
    MrFX
     
  3. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Könntest Du das evtl. etwas genauer erklären?
    Warum hilft printfab da weiter? Soweit ich das auf der homepage lese ist printfab für bessere Farben und so was zuständig? Also CMYK-Print und ähnliches.

    Aber ich lese da irgendwie nichts über erweiterte Netzwerkfähigkeit?

    Ist es mit printfab tatsächlich möglich, jeden unterstützten Drucker auch an einem Windows-Rechner zu benutzen oder an einem Netzwerk-Router?
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, na klar. Habe das selbst mit der Testversion und einem PIXMA 4000 an einem Linux-Server probiert (mit dem Canon-Mac-Treiber ging nichts!).

    Die Printfab-Treiber haben keine Abhängigkeiten von USB oder sonstwas; da sie auch permanent unter den Druckermodellen gelistet werden, lassen sie sich mit jedem "Druckeranschluß" verwenden, sei es Netzwerk, USB, Seriell oder was es auch gibt.

    MfG
    MrFX
     
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    aha - also egal welchen Verbindungstyp ich bei der Druckereinrichtung wähle, ich kann printfab verwenden.
    Wenn also der Canon-Drucker im Netzwerk gefunden wird (der Name taucht ja dann in der Liste auf), dann wähle ich einfach Printfab und los geht's?
    Sollte es so einfach sein?

    Ich muss unbedingt mal die Demo laden. 50,- ist natürlich bitter für eine Funktion, die Canon eigentlich bieten sollte (sie tun es mit den Windowstreibern ja auch)
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, probier's doch einfach mit der Demo aus.

    MfG
    MrFX
     
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Sagenhafter Tipp das! Dieser Tipp gehört in eine FAQ irgendwo ganz oben angenagelt!

    Frage: Wie kann ich mit Canon-Druckern drucken, die in einem Windows-Netz oder an einem Router hängen?

    Antwort: mit Printfab. Installieren, über Systemsteuerung den Drucker im Netz suchen und hinzufügen und als Treiber "Canon Printfab" wählen

    Ich habe es hier mit einem i950 an einem WindowsXP-Rechner ausprobiert und es funktioniert!
    Scheint zwar relativ viel CPU-Leistung zu ziehen und aufwendiger Grafikdruck (iPages mit komplexem Layout) über 11mbit WLAN ist nicht wirklich schnell (das mag aber eher am WLAN liegen :D) aber es funktioniert!!!

    Nun werde ich das mal weitertesten und überlegen, ob mir das 50,- wert ist.

    Ein SUPERtipp!
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, und leider auch die einzige Lösung.

    Habe zwar schon mal mit den OpenSource-Treibern experimentiert, die Canon Japan für Linux zur Verfügung stellt; die würden auch gehen, wenn die nicht für x86 vorkompilierte Libs nehmen würden, deren Sourcecode nicht öffentlich ist... toll, wozu heißt das dann OpenSource! :(

    MfG
    MrFX
     
  9. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Canon nennt die vermutlich "OpenSource"-Treiber, weil es Treiber für ein OpenSource-System sind (aber eben nicht zwingend selber OpenSource sind)
    So wie "Windows"-Treiber eben für Windows sind (aber nicht selbst ein Windows-System sind :D)

    keine Ahnung... ich will gar nicht versuchen die Canon-Freaks zu verteidigen ;)
    Ich habe die gekauft, weil sie schnelle, leise und gute Drucker bauen mit simplen Patronen (kaufe nur original) die den Füllstand wirklich optisch ermitteln.
    Aber nun basteln die auch einen Chip in die Patrone (ähnlich wie Epson) - ich könnte K*tzen :(
    Fehlt noch, dass sie im Treiber die Verbrauchszahlen an die Zentrale funken wenn man online ist (wie HP es versucht)
    - dann kauf ich bald gar keinen Drucker mehr - pah - back to the roots :D

    Der Support von PrintFab hat das Ganze übrigens bestätigt (um mal OnTopic zu kommen ;)). Ist also kein Zufall, dass das im Netz klappt sondern durchaus so gewollt. Wollte da nur sichergehen, dass das kein Zufall ist und dann plötzlich mit einem Update nix mehr geht.

    Ich bin echt kurz vorm Kauf.
     
  10. Froschkönig

    Froschkönig Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Mhm, Ah, Oh... - YEAH !! YIPPEEE !!

    Drückt das in etwa aus, was Deine Nachricht hier ausgelöst hat :))

    1000 Dank + ein fröhliches Quaaak vom Teich

    Froschkönig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon i9950 CUPS Forum Datum
gebrauchter Canon IPF Drucker - Kaufberatung für privat Peripherie 21.11.2016
Druckerprofil für Canon i9950? Peripherie 20.10.2010
Cups Drucker wird nicht erkannt Peripherie 03.02.2010
CUPS oder PostScript? Peripherie 11.08.2009
CUPS - über Wlan drucken Peripherie 10.07.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche