canon bjc-70 treiber

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von vilas, 20.10.2004.

  1. vilas

    vilas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.01.2003
    Geehrte MacUser Kollegen,
    habe gerade einer jungen Dame erfolgreich ein iBook anempfohlen und nun würde sie gerne ihren alten Canon Bubblejet BJC-70 Drucker weiternutzen. Ich habe ihr geraten, den Keyspan usb-seriell Adapter zu verwenden. Allerdings finde ich nirgendwo einen Treiber. Canon und auch Gimprint unterstützen nur bjc-55 und bjc-85. Hat da einer von Euch Erfahrung, ob man da ggf. einen artfremden Treiber vverwenden kann. Habe da bei anderen Produkten schon durchaus Erfolge gehabt. Ich kann das jetzt nur in diesem Fall nicht testen, da die Distanz Köln-Berlin physikalisch dann doch zu groß ist. Kurze Info wäre toll.
    all best
    Vilas
     
  2. Starduster

    Starduster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.07.2002
    Hallo vilas,
    habe einen BJC-55 (USB & IRdA) und einen BJC-50 (Windows seriell & IRdA).
    Damit seit Mac OS X das gleiche Problem. Canon möchte die neuen Drucker der i-Serie verkaufen und bringt deshalb natürlich keine OS X-Treiber mehr raus.
    Falls Dir jemand einen Tipp gibt oder hier eine Antwort kommt, wäre ich ebenfalls schon sehr dankbar.

    Grüße
    Tomas
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Für schnellen s/w-Druck nimmst du diese PPD, für Farbdruck diese!

    Drucker am Anschluß auswählen und dann bei Druckermodell auf "Andere..." gehen und jeweils die PPD zeigen.

    Es sollten also 2 Drucker angelegt werden, einer für s/w, der andere für Farbe.

    Welches MacOSX benutzt ihr?

    MfG
    MrFX
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Achja, die BJC-50 und 55 sollten sich mit Gimp-Print ansteuern lassen.

    MfG
    MrFX
     
  5. Starduster

    Starduster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.07.2002
    Hallo MrFX,

    der Hinweis war gut, danke ! Habe ich ausprobiert und es funktioniert - nur die Farbpatrone war wohl schon eingetrocknet
    Gruß
    Tomas
     
Die Seite wird geladen...