Canon 350D, welchen externen Blitz....

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Dangermouse, 10.01.2007.

  1. Dangermouse

    Dangermouse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Servus Leute,

    kurze Frage: Ich bin auch der Suche nach einem externen Blitz für meine Canon 350D.

    Da ich diesen nicht oft benutzen werde möchte ich eine sehr, sehr günstige Variante haben:)

    Da ich mich aber überhaupt nicht am Markt auskenne, hat vielleicht einer von euch Ahnung woher ich einen guten und günstigen Blitz bekommen kann und vor allem welchen????

    Kann auch gerne gebraucht sein, aber sollte nicht mehr als 50 Euro kosten.
    (Mir ist schon klar das ein guter mehrere hunderte Euronen kostet, aber den Anspruch hab ich nicht)

    Danke und beste Grüße,
    Dangermouse
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Nimm ein Feuerzeug.

    Im Ernst: Für das Geld dreh lieber an der ISO Einstellung, kauf dir ein 50 mm 1.8er -- aber auch das kostet EUR 100.

    Ob es für EUR 50 überhaupt Blitze gibt weiss ich nicht -- ich weiss aber, das wenn es sie gibt, wirst Du nicht sehr viel Freude damit haben.
    Die musst Du dann mit Sicherheit manuell Einstellen.

    Was willst Du mit dem Blitz, warum reicht Dir der eingebaute nicht?

    Kuck mal, ob Du gebraucht günstig ein Speedlite 420EX bekommst. Drunter lohnt sich das alles nicht.

    Alex

    EDIT: Wenn Du mal ein ordentliches Speedlite hast wirst Du ausserdem feststellen, dass Du das öfter drauf hast als Du glaubst. Mein 550EX benutze ich sehr, sehr regelmässig.
     
  3. lykantroph

    lykantroph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.12.2004
    also für 50€ hmm. da topt der eingebaute canon blitz alle blitze die neu 50€ kosten.

    Schau mal nach paar gebrauchten Metz blitzen (musst auf passen sollten schon für die EOS "D" ausgelegt sein)
    Metz mecablitz 36 AF-4 ist preisgünstig (schon ab 72€) und bietet gute leistung
     
  4. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    mal ein wenig tech-talk für zwischendurch zum verständnis. wenn du dir einen blitz mit leitzzahl 30 (bezogen auf 50mm brennweite und iso 100 besorgst), dann rechne einfach mal durch: leitzahl durch blende gleich maximale reichweite. veranschaulicht gesagt bedeutet das als beispiel: bei blende 5,6 kommst du mit voller blitzleistung etwa auf 5,4 meter. wenn du aber ein weitwinkel wie ein 28mm-objektiv drauf hast, verringert sich die leitzahl auf etwa 20. dann reicht die energie deines blitzlämpchens bestenfalls mal 3,6 meter weit.
    ergo: spare auf was anständiges, da hast du dann länger mehr davon! ich würde auf dem gebrauchtmarkt nach einem ez430 oder ez540 schauen.
     
  5. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    09.05.2006
    Nein, die EZ-Blitze sind auf einer aktuellen EOS nicht vernünftig nutzbar (kein E-TTL).

    Die günstigsten nutzbaren Canon-Geräte: Speedlite 220EX (lohnt meiner Meinung nach nicht, für die gebotene Leistung viel zu teuer!), Speedlite 380EX (nach oben schwenkbarer, aber nicht drehbarer Blitzkopf, wird gebraucht so um die 100,- EUR gehandelt).

    Aber ich schliesse mich dennoch den Vorrednern an, spar' lieber auf einen gebrauchten 420EX oder besser gleich auf noch was grösseres, entweder einen neuen 430EX oder einen gebrauchten 550EX (dürfte preislich etwa auf das gleich herauskommen).

    -- Markus
     
  6. Dangermouse

    Dangermouse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Servus Leute,

    danke für eure Nachrichten...

    Dass mit den 50 Euro bitte nicht falsch verstehen.
    Ich will ja kein neues für 50 Euro haben, sondern suche eher ein gebrauchtes.
    Nen Kumpel von mir hat seinen alten Blitz von der analogen Kamera von vor 3 Jahren genommen, und die werden doch nicht mehr so viel kosten?

    Daher war meine Frage im Grunde nur nach welchen gebrauchten ich am besten suche, ein paar Antworten habe ich ja dann jetzt schon!!!

    @Shortcut: Danke fürs Erklären, war auch nötig!!! Werde mir die genannten auch bei ebay mal anschauen...

    Danke und Gruß,
    Dangermouse
     
  7. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    die alten dinger blitzen auch ohne e-ttl. ist halt nur etwas weniger komfort.
     
  8. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    09.05.2006
    Die sind in der Tat auch recht günstig zu bekommen, das Problem ist halt, dass die EOS 350D nur E-TTL kann, das können aber die alten Blitze nicht. Folglich kannst Du die alten Canon-Blitze (zum Beispiel die von shortcut genannte EZ-Serie) nur manuell an der 350D betreiben (Leistung muss am Blitz eingestellt werden, muss dan mit der Belichtungseinstellung der Kamera zusammenpassen, also am besten auch die Kamera manuell einstellen). Ich wage zu behaupten: das wird Dir keinen Spass machen.

    -- Markus
     
  9. Dangermouse

    Dangermouse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Ah okidoki, wenn mir jetzt noch jemand den Begriff E-TTl erklären könnte:)
     
  10. freedolin

    freedolin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    09.05.2006
    Grob gesagt: E-TTL bedeutet, dass die Kamera unmittelbar vor dem Auslösen anhand eines Messblitzes bestimmt, wie stark die Blitzleistung für optimale Belichtung sein sollte und dies dem Blitz dann mitteilt. Der Blitz zündet dann für die Belichtung mit der gewünschten Leistung (so macht das auch der interne Blitz der 350D).

    -- Markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen