C++ programmieren unter Mac

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von xenayoo, 19.07.2005.

  1. xenayoo

    xenayoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ok, ich weiß, dass es für Mac den kostenlosen gcc-Compiler gibt. Aber trotzdem: Wie wende ich ihn an? wo finde ich eine vernünftige deutsche Erklärung (nicht für c++ an sich sondern nur in der Bedienung von gcc)? gibt es eine brauchbare IDE dafür? was ist X-code?

    Fragen über Fragen.... :confused:
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Xcode ist eine IDE unter anderen auch für C++.
    Nähere Erklärungen zum GCC?
    Gehe ins Terminal und tippe dort <man gcc> und Du erhältst sämtlich informationen über den GCC die man sich wünschen kann. Über Google findest Du vielleicht auch etwas auf Deutsch. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2005
  3. xenayoo

    xenayoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Gut, wie starte ich X-code? (Ich bin noch nicht fertig mit Fragen....) :D
     
  4. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    kommt darauf an, wenn Du 10.4 installiert hast und auch die Developer Tools würde ich es über spotlight aufrufen. Dort einfach xcode eintippen und er sollte Dir das Programm anzeigen. Ansonsten findest Du hier alles was Du wissen mußt. :cool:
     
  5. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Doppelklick auf das X-Code-Symbol im Developer-Ordner…? kopfkratz
     
  6. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Software-Entwicklung oder auch landläufig programmieren genannt, hat sehr viel mit Engagement, Initiative und Selbständigkeit zu tun.

    Sorry, aber wenn du Xcode nicht findest, wird das nichts werden. Ich möchte nicht rummaulen und stänkern, sondern ich möchte, dass du deine Einstellung zum Programmieren überdenkst. (und ich hoffe du nimmst mir das nicht übel)
     
  7. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    02.05.2005
    dem schließ ich mich mal an
     
  8. MattMacs

    MattMacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    18.11.2004
    ist dir meine Antwort wirklich 20 € wert ? *SCNR*

    greetz,
    MattMacs
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.315
    Registriert seit:
    13.09.2004
    pdr2002:

    eines der besten Beispiele, daß man-pages ab einer bestimmten Größe an der Übersichtlichkeit und Nützlichkeit leiden ;)
    Wer von Euch hat die wirklich mal ganz gelesen?
     
  10. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Deswegen liebe ich OSX, man pages als pdf gespeichert und schon ist es ein ganz anderes lesen. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen