C# .net auf Macs

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Glorfindel, 15.03.2006.

  1. Glorfindel

    Glorfindel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006
    Tach Leute,

    meine Firma ist auf der Suche nach einer Möglichkeit Software die es unter XP gibt auch auf den Mac laufen zu lassen.

    Ich würde das gerne mit dem MS Visual Studio 2003 C# machen und die Software dann irgendwie auf den Mac rüberkabeln.

    Die Software stellt über USB eine Verbindung mit unseren Geräten her und ist z.Z. mit Delphi und tausend Komponenten gemacht.

    Da kommt man relativ einfach an den USB-Port ran; wie geht sowas den am Mac

    Ach ja ist auchnoch USB 1.0

    Wenn da einer Ahnung hat...ich bin für jeden Tipp dankbar
     
  2. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Ich stehe exakt vor derselben Frage!
    Ich entwickele ebenfalls mit Delphi und bin am überlegen, wie ich in Zukunft weitermache...

    C# nehmen und auf .Net setzen? Für Windows... naja - geht mit Delphi ja auch alles, also warum wechseln? Linux - da gibt es Mono... aber auf ein .Net-Framework aus der OpenSource-Schiene setzen? Wer _garantiert_ denn, dann alle Befehle auch so funktionieren wie sie sollen?
    Gibt es ein Mono für Mac? Wäre ja spannend, wenn .Net-Anwendungen einfach so auf dem Mac laufen würden....

    Allerdings: mit .Net geht längst nicht alles. Auch nicht mit der 2.0. Und sobald Du auf die API gehst über P/Invoke oder OCXe benutzt - Schwupp ist die Plattformunabhängigkeit im Eimer

    Die Alternative wäre evtl. Java. Ich habe nur mal den j-Builder von Borland gesehen und fand das nicht so prickelnd. Andere Java-Entwickler setzen ja eher auf Eclipse was ich überhaupt nicht kenne (nur mal vom kurz über die Schulter gucken)

    Und dann wäre da noch 4D - eine Plattformübergreifende 4.Generation Sprache (auf Datenbankbasis). Etwas in der Art habe ich mit Gupta/Centura kennengelernt und fand das nicht so toll. 4D kenne ich selbst aber nicht.

    Deine Entscheidungsfindung würde mich brennend interessieren!
     
  3. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.12.2005
    Es gibt Mono auch für den Mac, ab OS X 10.3.
    Und es ist weiterhin auch eine Mac-spezifische Bibliothek namens CocoaSharp verfügbar. Wer plattformübergreifend GUI-Anwendungen in C# entwickeln möchte, kann dazu Gtk# benutzen.
     
  4. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    J2ee ...
     
  5. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.12.2005
    ... halte ich auf dem Mac nicht wirklich für eine gute Idee. Besonders nicht, wenn hardwarenah entwickelt wird.
     
  6. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Was verstehst Du unter hardwarenah?

    Bin ein doofer Bürohengstsoftwarecoder ... :)
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wenn plattformabhängig, dann java.

    Wenn hardwarenah dann C/C++, ganz traditionell, und immer schön die libs mitporten.
     
  8. THX1138

    THX1138 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.12.2005
    Zugriff auf den USB.
     
  9. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Naja ..bin halt nur Zahlenschubser ...

    Ansonsten bediene ich mich fertiger Libraries ...
     
  10. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    07.02.2005
    .NET - VM und proprietär (Crippleware Mono hin oder her) - da lass ich die Finger davon. Wenn´s schon plattformübergreifend sein muss dann Java oder Qt..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen