C++ lernen unter OSX...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Questionator, 04.03.2003.

  1. Questionator

    Questionator Thread Starter Banned

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Ich bin absoluter Programmieranfänger, aber möchte es jetzt endlich mal vernünftig lernen... Am liebsten würd ich da sofort mit C++ anfangen, und mich würd halt interessieren, ob mir da jemand gute Lektüren oder andere Anfängerhilfen empfehlen kann. Was braucht man überhaupt, um unter OSX C++ zu programmieren? Ich möchte das alles möglichst Platformunabhängig halten, da ich auch viel mit Linux arbeite...


    Danke schonmal
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Es gibt viele Bücher über C++ die auch für Anfänger geeignet sind, z.B. eines von Markt & Technik. Mit OS X hast du bereits optimale Bedingungen zum Programmieren, da der gcc bereits installiert ist.

    Allerdings würde ich dir - wenn du schon am Mac programmieren willst - eher Objective C in Verbindung mit Cocoa empfehlen oder JAVA wenn du Plattformunabhängig programmieren willst.
     
  3. Questionator

    Questionator Thread Starter Banned

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Ich möchte eigentlich sowohl am Mac, als auch unter Linux programmieren, bzw. es vielleicht erstmal unter OS X lernen, und es dann später auf beiden können. Windows spielt für mich keine Rolle. Da ich absoluter Programmier Anfänger bin kann ich nicht so genau sagen wo der unterschied zwischen Java, Objective C und C++ liegt, mir ist für den Anfang wichtig, gleich etwas zu lernen, mit dem man richtige Programme (bzw. Anwendungen) schreiben kann, mit denen man sofort was machen kann...

    Was braucht man eigentlich überhaupt um C++ zu programmieren? Einen compiler vermutlich (wie du gesagt hast ist der ja schon in osx integriert) und sonst?

    Ich hab jetzt mal ein Buch bei Amazon rausgesucht, welches mir aufgrund vieler sehr guter Bewertungen aufgefallen ist: http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...09147/sr=1-9/ref=sr_1_3_9/302-3012630-2718468

    kann mir jemand dazu vielleicht was sagen?
     
  4. Winn

    Winn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2002
    Erstmal wenn Du Plattformunabhängig programmieren möchtest, brauchst Du auf deinem Mac nur die Developer CD (kann man aber wohl auch auf der Apple HP ziehen). Mit jenem steht Dir ab sofort der "gcc" zu Verfügung der auf sehr sehr vielen Plattformen unterstützt wird (-> http://gcc.gnu.org/ ) Dieser ist allerdings Konsolen gebunden, d.h. Du hast keine Entwicklungs Umgebeung zur Verfügung, aber da besorgt man sich BBEdit der auch das Syntax Highlithing von C/C++ kann. Performace technisch ist der GCC allerdings Dreck, besser ist dort von Metroworks Codewarrior mit integrierter IDE. Mit den richtigen Schalter enabled geht die Post ab =) Metroworks gibt es als Mac, Windows und Linux Variante. (-> www.metroworks.com )

    Buch technisch empfehle ich Dir als Einstieg von KnowWare die C/C++ Lektüre, günstig und erstmal umfassend (-> www.knowware.de )

    Greetz Winn
     
  5. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hallo,
    bin auch auch schon seit ewigkeiten dabei C/C++ zu lernen. Es scheitert bei mir immer am Zeitmangel.
    Wenn dich ein Onlinetutorial interssiert, schau doch mal auf :
    www.pronix.de

    Gruß Rupa
     
  6. Akoran

    Akoran MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.03.2003
    @ Questinator

    Zu Anfang ist es erstmal wichtig die Sprachelemente von C++ und einfache Programmabläufe zu lernen. Hinzu kommt dann noch OO (Objektorientierung). Dieses Basiswissen kannst du dann universell auf allen Plattformen einsetzen (noch nix mit Fenstern).
    Dann ist es wichtig die Methotik des GUI und von ereignisorientierter Programmierung zu verstehen (auch noch für alle Plattformen anwendbar).

    Damit hast du erstmal ein ordentliches Grundwissen. Um dann letzlich Programme für ein bestimmtes System zu programmieren ist es dann am besten, sich in ein GUI-Toolkit einzuarbeiten. Da gibts dann leider nicht mehr sehr viele Möglichkeiten, das Plattformunabhängig zu tun. Am Mac wäre dies am billigsten mit BBEdit und gcc (GUI wäre Cocoa). Mit dem Codewarrior kenn ich mich nicht aus, glaube aber gelesen zu haben, dass man damit die Programme einfach auf andere Betriebssysteme portieren kann (dann müsste der auch ne eigene GUI haben denk ich).
    Ansonsten gäbe es da noch das QT-Toolkit, eine GUI, die es für Win, Linux und Mac gibt. Damit kann man Programme sehr einfach auf andere Plattformen portieren. Leider ist das ganze nicht ganz billig (für Linux gibts das ganze aber in einer freine Version).
     
  7. Winn

    Winn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2002
  8. Questionator

    Questionator Thread Starter Banned

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2003
    Danke erstmal für eure vielen Einstiegshilfen...

    Jetzt sagt ihr ja auch, dass unter OSX bereits ein kostenloser Compiler dabei ist... wie benutzt man den? Hat jemand zufällig gerade ein OSX Programm in quellcode form parat, anhand dessen beispiel er mir das erläutern könnte? Ich hab u.a. folgende Anleitung gefunden, aber wie startet man einen Compiler überhaupt???


    Danke schonmal!
     
  9. Christen

    Christen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2003
    Programmieren

    Was spielt eigentlich Realbasic dabei eine Rolle?

    Konkret möchte ich ein Programm schreiben, dass einen eigenen Code schreibt, welchen ich dann für verschieden Platformen (Pda) verwenden kann.

    Als Anfänger, muss ich da wirklich bis C++ mich einarbeiten, oder genügt es wenn ich AppleScript, oder die Tools von Apple verwende?

    Danke
    Christen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - C++ lernen unter
  1. GeFa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    459
    Gondomir
    15.08.2016
  2. Saloice
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    373
    hr47
    06.05.2016
  3. ZoliTeglas
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    314
    mrthomasd
    13.10.2015
  4. Bullz
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.055
    Berthold
    09.10.2012
  5. Kümmelkorn
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.117
    Naphaneal
    12.06.2009