Bug in MacOS X 10.3.5

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von iCe_cUbe, 18.08.2004.

  1. iCe_cUbe

    iCe_cUbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    Seit dem ich den Panther auf 10.3.5 (incl. dem 2. Java 1.4.2 Update) von letzter Wocheaktualisiert habe kann ich in keine Java Applikation mehr Geschweifte Klammern {}, Eckige Klammern [], senkrechte Striche || und Backslashes \\ mehr schreiben, weder in Zend Studio (3.5) noch in Morphon
    XML/CSS Editor und anderen und als programmierer baraucht man die ja alle ca. 75 Tastenanschäge :) . Ich schätze mal das das alle per [ALT] erreichbaren Zeichen betrifft (eigenartigerweise funktionirt Alt-n ~). Alle nativen Apps (Classic, Carbon, Cocao) sind davon nicht betroffen. Das ganze passiert auf meinem PM G4/400 (@work) und meinem PB G4/1G 17''.

    Kann jemand den bug bestätigen und (oder besser) ist der einfach fixbar. Wie kann ich den eigentlich an Apple reporten. Ein eintrag in den Supportforen bei Apple wird nicht beachtet :( und mit Nachrichten per Crash reporter hab ich noch nie erfolg gehabt.

    Kennt Apple eigentlich keinen "direkten" weg ?

    TNX a LOT
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Ja, kann ich, nur sind bei mir die eckigen Klammern weg und dafür krieg ich nu nur noch die geschweiften....
     
  3. matzetronic

    matzetronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
    bei mir in Eclipse sind noch alle Klammern vorhanden...
     
  4. iCe_cUbe

    iCe_cUbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    Eclips hab ich auch grad wieder mal probiert (V 3 und so) aber auch da gibts keine [Alt]-en Zeichen :(. Scheint also nicht an der App sondern vielleicht am Rechnermodel zu liegen (Tastaturtreiber) aber wieso iss dan auf meine zwei doch recht unterschiedlichen Rechnern gleich :(

    Appropos Eclipse 3: funzt bei dir das sftp upload korrekt :) das Plugin läßt zumindest Eclipse unter Win immer abschmieren :( sont ist eclips aber mittlerweile ne gute alternative zu ZendStudio. Fehlt mir eigentlich nur noch der Code-Analyzer und ein besseres CodeCompetion (im PHP PlugIn)

    Aber ohne die Klmmern isses eh Brühe. ich überleg schon ob ich dias Update Rückgängig mache.

    Ich brauch hat doch wieder 'n complettes systembackup *g*.
    Kann Deja Vu eigentlich einen Pre-Update Stand Problemlos wieder herstellen?
     
  5. Discovery

    Discovery Gast

    Bei mir zum Teil das Gleiche (aber nicht in allen Programmen)

    Und noch was: Fire Wire geht nicht mehr. Habe keine Verbindung mehr zu DV Cam. .....

    Wer hat da ne Idee oder kanns bestätigen?
     
  6. iCe_cUbe

    iCe_cUbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    also meine 3 FW-Platten funktionieren banana
     
  7. iCe_cUbe

    iCe_cUbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    Update

    Nach 1 Tag intensiver Suche hab ichs dann doch geschafft. Java runter und von einer alten 1.3.3 Standard-Install (CarbonCopy auf 'ne FW-Platte) wieder hergestellt folgende Verzeichnisse:

    /System/Library/Frameworks/JavaVM.framework
    /System/Library/Frameworks/JavaEmbedding.framework
    /System/Library/Java
    /System/Library/Java
    /Library/Java

    danach ließ sich das Java 1.4.2 Package von der Panter-CD drüber bügeln - und jetzt geht wieder alles wie gewohnt. cumber

    Scheinbar ist das Java-Update mit irgend etwas inkompatibel Das MacOS X 10.3.5 war also aller Warscheinlichkeit nach nicht. jetzt wünsch' ich mir allerdings nen guten Uninstaller der die installierten Pakete wieder korrekt entfernt. Bis dahin werd ich wohl meine Backups wieder auf das System ausweiten müssen - Nur Daten zu sichern Hilft da nicht viel.

    Wer die Developer-Tool nutzt sollte dort das Java-SDK nochmal drüberspielen.

    Alle [ALT]- Zeichen sind wieder da. :)
    Das Java 1.4.2 Update 1 hab ich jetzt im SW-Update auf Ignorieren bis Apple was Funktionierendes bietet. :mad:
     
  8. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Ich habe sowohl auf 10.3.5 und auch auf das Java-Update updgatated und keine Probleme mit irgendwelchen Sonderzeichen.

    Im JBuilder X (und überall sonst) klappt alles wie gewohnt und wie es sein sollte. :)
     
  9. iCe_cUbe

    iCe_cUbe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    Ich weiß auch nicht woran das gelegen hat. Jedenfalls hab ich das Problem auf meinem PB G4/17 (privat) auf meinem G4/400 (@ work) und auf allen aus einer standardinstall geklonten Macs (@ work) diverse PB G4 15/17'', PM G3/G4 und Cube genau so. das sind allein bei mir 3 verschiedene Installationen (teilweise recht neue, teilweise seit Jaguar gewachsene und geupdatete Installationen) auf insgesamt 10 verschidenen Rechnern, getestet jeweils mit Zendstudio 3.5, Morphon XML Editor, und Eclipse 3, wobei auf den neueren geclonten Installationen allein Eclipse korrekt funktioniert hat. Nur auf meinem privaten PB war das Java-SDK aus den Apple Developer Tools installiert. Jedenfalls ließen sich alle Systeme auf die oben beschribene Weise wieder zum korrekten Arbeiten bewegen.
     
  10. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Interessant, da ich auch insgesamt drei Macs habe und bei keinem das beschriebene Problem aufgetreten ist ...
     
Die Seite wird geladen...