Bug auf OS X 10.4.6 DVD?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pain, 24.09.2006.

  1. pain

    pain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2006
    moin,

    Als ich gestern von meinem MacBook das Festplatten Image einlesen wollte, da ich nen bischen an der Festplatte rumgefummelt hatte, musste ich mit entsetzen feststellen, das Festplatten Dienstprogramm bugt!

    Also ich starte von DVD, geh ins Festplatten Dienstprogramm, geh auf wiederherstellen, binde das Image ein, aber die Festplatte in das Dingens unten rein zu ziehen ist unmöglich. Wenn man sie also festhält, und schieben will, wird immer alles was Links drinne steht makiert, es gibt also keine Möglichkeit über die DVD das System wieder herzustellen!

    Ich hab es jetzt nun so gelöst, das ich ein 2. OS X auf einer anderen Platte installiert hab, damit ich damit mein altes OS wieder herstellen kann, aber das ist keine sehr tolle Lösung.

    Gibts da evtl. die Möglichkeit, das man die DVD bei Apple reklamieren kann, so das man eine bekommt, die den Bug nicht hat?

    MfG
     
  2. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Das ist ein Bug im Festplattendienstprogramm. Dein Problem hatten schon einige hier im Forum. -Hoffentlich hat Apple dieses Problem bis zu Leo behoben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen