BTV - Welche Komprimierung ?

Diskutiere mit über: BTV - Welche Komprimierung ? im Digital Video Forum

  1. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.07.2003
    Ich hab BTV Pro und würde von euch gerne mal wissen welches format denn bei doch noch guter qualität die kleinste grösse hat...es stehen ja viele zur auswahl und von den meisten hab ich noch nie was gehört...bei quicktime kann man ja auch umexportieren....

    was is mit toast-video-cd

    mpeg 4

    avi ( hab ich schon probiert is mir zu pixelig)
    un den 20 anderen formaten..schaut mal in eurem quicktime pro ich exportiere grad kann nicht schauen welche fomrate es gibt ;D bei MTV sind ja die gleichen zur auswahl (woh alle oder fast alle) also welches format weicht am wenigsten vom unkomprimierten ab und hat doch nicht 274 MB für 1 minute aufnahme (das is unkomprimiert) ich hab mit divx 4 komprimiert un war ganz zufrieden da hat eine minute nur 34 mb aber ist vielleicht is ja ein anderes format noch besser
     
  2. KönigDerNarren

    KönigDerNarren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.07.2003
    so von wegen divx 4 un was ich für kack laber das war aus meinem gedächtnsi das keine ahnung hat, ich hab BTV auf MPEG 4 Video und ner Quali von 75 %...und alle 5 sekunden ein Standbild
     
  3. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
    Deine 274 MB pro Minute müßte ca DV-Qualität sein, und das ist nicht unkomprimiert! DV - also DigitalVideo - ist schon 1 : 4 komprimiert, und das ist auch gut so, weil Du sonst an nem normalen Desktop wohl nicht den gleichmäßigen Datenfluß des Filmmaterials gewährleisten könntest ohne Raid und BeschleunigerBoards. DV ist aber die beste am Desktop-Rechner handlebare Qualität, mit dem Nachteil des hohen Speicherbedarfs pro Minute Film. Das Mpeg 1 oder 2-Format würde sich da schon eher anbieten, wobei das 1er, also das VCD-Format knapp besser als VHS ist, auf nem guten TV aber schon sichtbare Defizite zeigt. Das Mpeg 2-Format, das auch bei DVDs und SuperVCDs zum Einsatz kommt, ist der modernere Codec und ermöglicht bessere Qualität und bei den SVCDs mit geringerem Platzbedarf.

    Ähnliche Qualität ermöglicht auch DivX5, allerdings mit dem Nachteil, daß es kaum externe Player gibt, die damit kompatibel sind.

    Bei beiden Formaten macht aber erst das gewissengafte Einstellen der Datenrate und der übrigen Parameter trotz des Kompromisses zwischen Platz und Qualität das sehenswerte Ergebnis aus.

    Ich habe heute Abend schonmal Vevelts World empfohlen, hier findest Du bestimmt weitere Tips.


    Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - BTV Welche Komprimierung Forum Datum
Audio eines Konzertmittschnitts bereinigen - Welche Audio Plugins helfen? Digital Video 14.09.2015
Mac os 10.6.8. .... Welche imovie version?... Und woher? Digital Video 02.05.2014
Transformation von Fotos - welche Auflösung wird verwendet? Digital Video 12.01.2014
Welche neue Grafikkarte für FC? Digital Video 05.10.2013
Final Cut Pro X - welche Hardware ? Digital Video 15.04.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche