BT Tastatur wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von o_alemão, 20.11.2005.

  1. o_alemão

    o_alemão Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Daran, dass der iMac bei mir hin und wieder mal die BT-Maus nicht erkennt habe ich mich mitlerweile gewöhnt :rolleyes:
    Dass aber die Tastatur beim Booten nicht mehr erkannt wird ist allerdings lästig, da ich nicht mal mehr mein Anmeldekennwort eingeben kann...
    Batterien sind neu, das kann es nicht sein. Das letzte was ich gemacht habe war die Installation von Backup3, welches ein Neustart erzwang.

    Kennt jemand das Problem? Eine USB-Tastatur habe ich natürlich nicht gerade zur Hand. Mist, sowas kann auch nur am Wochenende passiere, ein Glück, dass hier die Dose meiner Frau noch rumsteht.

    edit: kleiner Hinweis: Scheinbar wird die Tastatur nach dem Boot erkannt, da ich z.B. den Clear NV RAM über cmd-opt-n-v beim Start des iMac ausführen kann. Lediglich jede Texteingabe ist nicht möglich, sowie das Anmeldefenster erscheint :-(
    Ist das die Strafe, weil ich gestern nicht auf dem MUT in München war?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2005
  2. o_alemão

    o_alemão Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    edit...
     
  3. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Hallo
    Hatte ich am Anfang mit Tiger alle paar Tage (nit BT-Tastatur und auch mit Logitech MX Laser Cordless Mouse), in den letzten Monaten allerdings nicht mehr. Vielleicht hängt es mit der 2. und 3. Version von Tiger zusammen, dass es jetzt reibungslos klappt.
    Bei Windows gab es das fast nie :D
    mfg
     
  4. o_alemão

    o_alemão Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Hmmm, habe 10.3.9 und keine Lust 129.- für das 10.4. auszugeben. Da kostet mich eine USB-Tastatur als Reserve viiiieeeeel weniger.
     
  5. o_alemão

    o_alemão Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Erst einmal Danke an Mikne21, der mir folgendes vorgeschlagen hat:

    <Hi Matthias,<
    <
    <schon mal dies probiert?
    <Beim Einschalten [APFEL]+[ALT]+[o]+[f] gedrückt halten bis die OpenFirmware <erscheint und dann
    <reset-nvram [ENTER] (Achtung, amerikanische Tastatur - über 8)
    <reset-all [ENTER]

    Leider hat das auch nicht funktioniert. In der Kommandozeile ist die Tastatur voll nutzbar, aber nach dem Neustart wird in dem Moment wo das Anmeldefenster erscheint die Tastutar wieder "ausser Betrieb genommen".
    Wenn ich mit der Maus in dem Anmeldefenster den Ruhezustand aktiviere ist die Tastatur wieder online, über die ESC-Taste kann ich den Ruhezustand wieder aufheben, mit dem Nachteil, dass die Tastatur dann wieder deaktiviert ist. Andersherum wäre es mir lieber...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2005
  6. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Dieses Problem habe ich am iMac auch ab und zu. Es dauert dann einen kleinen Moment, mehrfaches tippen und dann ist die Verbindung da. Alle Updates sind drin, kein Fehler zu erkennen und trotzdem passiert das.
     
  7. o_alemão

    o_alemão Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    naja, aber wenn man es denn ganzen Tag über 25-30 Mal probiert hat, sollte es eigentlich irgendwann klappen :(
    Jetzt ist der Sonntag eh schon rum und Morgen ab 09:00 sind die Geschäfte auf, die mir eine USB-Tastatur verkaufen.
    Etwas positives hatte das ganze dennoch: Ich hatte viel Zeit für meine Frau :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen