Brummen beim MBP

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von macddict, 06.06.2006.

  1. macddict

    macddict Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Mein MBP ist eine Woche alt und ich habe folgendes Problem:

    Unter Logic bekommen ich ab und zu (total unregelmäßig) so ein komisches Brummen im Hintergrund über meine externe USB-Soundkarte Es tritt nicht immer auf, ist echt total sporadisch. Er tritt 4-5 mal in kurzen Abstände auf und ist dann weg, kommte dann erst nach 30min oder so wieder. Auch läßt es sich nicht über Starten von PhotoBooth abschalten.

    Ist das der 'whine' ? Oder ist das irgendein Netzteilproblem oder so...habe am MBP eine USB-Soundkarte und eine externe Firewireplatte dranhängen.
     
  2. submax

    submax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Schicks zurück, wenn es dich wirklich stört. Du hast ja 14 Tage Rückgaberecht.
     
  3. society

    society MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.04.2006
    Hat die Soundkarten nen eigenes Netzteil? Wenn ja liegt es daran. Entweder eigenen Strom Phase für oder nen Adapter für drennen des Schutzleiters holen!
     
  4. macddict

    macddict Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Die Soundkarte (EMI A6/2) wird über USB gepowert. Kann es dann noch immer damit zusammenhängen?
     
  5. society

    society MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.04.2006
    Normal nicht.... schonmal an einen anderen Notebook probiert?
    Probiere auch mal ohne Netzteil am MBP obs dann immer noch brummt.
     
  6. macddict

    macddict Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Also werd ich nochmal alles durchprobieren. Allerdings habe ich seit heute zu ein ziemlich krasses Rattern wenn ich das MBP anmache, ungefähr wo die dt. Sonderzeichen sind. Geht aber nach 1-2min dann völlig weg..sehr strange. Hoffe das geht wieder weg...
     
  7. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Das "Brummen" hatte ich mit der EMI 6/2 an meinem Asus-Laptop damals
    auch, sobald die per USB mit Strom versorgt wurde.
    Besorge Dir das passende Netzteil dafür, dann sollte es weg sein.

    Evt. hast Du auch einfach nur die typische Brummschleife.

    Was hängt denn alles am MBP dran, wenn Du mit Logic arbeitest ?
    btw. hast Du das "Brummen" nur unter Logic, oder auch unter iTunes ?

    Schalte mal das WLAN aus bzw. ziehe das LAN-Kabel ab & auch alles andere.
    Die EMI auch direkt am MBP betreiben, keinen Hub verwenden.

    Muß ja nicht immer gleich ein Defekt am MBP sein, wenn man sowas hat.
     
  8. macddict

    macddict Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Ich vermute auch das es eher eine Brummschleife ist als das MBP.

    Aber dieser "neue" Sound ist echt extrem, habe irgendwie den verdacht das es mit der speedit extentension vom CoreDuo-Temp zusammenhängt. Habe gestern die neue Version draufgespielt und habe seitdem das Problem. Tritt nur kurz nach dem Einschalten auf und verschwindet dann nach 1-2 minuten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen