Brummen bei audio Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von knauro, 24.03.2007.

  1. knauro

    knauro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2006
    Hallo,

    bisher hat es einwandfrei funktioniert. Nun habe ich bei audio Aufnahmen mit audacity oder Amadeus immer einen Brummton bei Aufnahmen von LP's von meiner Anlage dabei. Die Ursache scheint nicht in der Verkabelung oder der Anlage zu liegen.
    Ich habe auch mit Wave Purity per Parallels gearbeitet. Hier ist seit neuestem der line in Eingang nicht mehr anzusteuern, aufnahme nur über Mikro möglich.
    Hat jemand eine Idee?
    Danke und Grüße
    kanuro
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Vermutlich ist eine Brummschleife entstanden.
    - Dreh mal den Stecker vom Plattenspieler/ der Anlage
    - Schau mal, ob irgendwo ein Antennenkabel zur Anlage führt, die stört
    - Überprüfe, ob Du zentrale Erdung hast, von einem Punkt aus überall hin, dass es keine zwei Wege geben kann.

    RD
     
  3. knauro

    knauro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2006
    Eine Brummschleife schließe ich eigentlich aus, da es beim Musikhören nirgends brummt.
    Am mac liegt es auch nicht, Aufnahmen vom ipod sind einwandfrei. Nehme ich mit einem Kasettenrecorder von der Anlage auf, ist ebenfalls kein Brummen vorhanden. Stecke ich das Kabel dann um, vom Kasettenrecorder in den line in Eingang des mac's ist das Brummen wieder da????
    knauro
     
  4. ClausRogge

    ClausRogge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Vielliecht hast du die Erdung des Plattenspielers vergessen? (Duennes Kabel das am Verstaerker angeschlossen wird)
     
  5. knauro

    knauro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2006
    auch das nicht.
    kanuro
     
  6. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    21.03.2007
    ist an der anlage ein antennekabel?

    wenn ja, hast du das mal abgesteckt?
     
  7. ClausRogge

    ClausRogge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.10.2005
    Wenn´s beim Musikhoeren nicht brummt sondern nur beim Aufnehmen kanns nur entweder der Ausgang sein - probier mal eine Cassette aufzunehmen vom geichen Ausgang - oder im Computer was, Audiokarte oder Soft - das Problem
    Ich habe auch mit Wave Purity per Parallels gearbeitet. Hier ist seit neuestem der line in Eingang nicht mehr anzusteuern, aufnahme nur über Mikro möglich.
    legt zweiteres nahe.

    Sorry dass ich nicht wirklich helfen kann - vielleicht gibt´s ein Treiberupdate fuer die Karte? M-Audio z.B. bringt fuer jede neue OSX Version einen neuen Treiber raus.
     
  8. knauro

    knauro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2006
    Hallo,
    es lag tatsächlich an der Antenne des Tuners, eigenartig.

    Danke und Grüße
    Knauro
     
  9. dave-speed

    dave-speed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    21.03.2007
    Das ist nicht eigenartig, sondern eine klassische Brummschleife (darum wurde es auch direkt beim ersten Post vermutet ;)).

    Das ganze Setup ist dann zweimal geerdet, einmal über den Antennenanschluss und einmal über den Stromanschluss. Ein Pegelunterschied zwischen diesen beiden Erden führt dann zu Kriechströmen, die sich durch das Brummen bemerkbar machen.

    Lösung: du brauchst einen Mantelstromfilter für das Antennenkabel.
     
  10. knauro

    knauro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2006
    Warum ist denn dann die Aufnahme per mac die einzige Möglichkeit, das Brummen zu hören? Beim Umstecken der Kabel in einen Kasettenrecorder ist bei einer Aufnahme nichts zu hören. Interessiert mich schon, wie das zusammenhängt.
    Knauro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen