Bringt Tiger beim 1.8singlePM was?

Diskutiere mit über: Bringt Tiger beim 1.8singlePM was? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Sladdy

    Sladdy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Bin genervter PM Besitzer der nun viele der bekannten bugs beim 1.8 hat. Ich habe nun noch 10.3.9 und würde gern paar Auskünfte von Usern die geswitcht sind hören. Hat es sich gelohnt, hat es was gebracht? Ist es Geld rauswurf? Mein Weltbild von apple ist ganz schön angekratzt und ich überlege mir jetzt 3mal ob ich was kaufe oder nicht. Vielleicht könnt ihr das nachvollziehen. Mich interessieren nicht die Erfahrungen von jederman der ein Apple daheim hat und tiger supergeil findet, hauptsächlich PowerMac 1.8Single user. Die Meiner Meinung nach sehr von Apple gefickt werden. aber naja so ist das leben, es gibt schlimmeres. Entschuldigt mein Ausdrucksweise. Peace 1.8 USER
     
  2. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2004
    naja - er startet zb. spürbar schneller...

    was den Ruhezustand anbelangt hat sich nichts geändert :rolleyes:
    Dasboard & Spotlight sind ganz nett, werden von mir aber nur selten genutzt. Ich würde sagen wer sich Tiger ohne weiteres leisten kann soll es sich ruhig zulegen alleine weil es doch etwas Zukunftssicherer ist als Jaguar/Panther - was nicht heissen soll, dass man mit diesen nicht noch immer gut arbeiten kann... ich wäre mit 10.3.9 sicherlich noch lange Zeit gut ausgekommen, war mehr ein "damit-ich-es-halt-habe"-Kauf. Für mich persönlich hat sich durch Tiger bisher so gut wie gar nichts geändert.

    Wie gesagt - wenn man es sich leisten kann - schaden tut es sicher nicht.
    Nur - hätte ich darauf sparen müssen hätte ich es wohl gelassen...
     
  3. stinger

    stinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Ich bleibe bei 10.3.9, da alles tadellos läuft. Never change a running system !
     
  4. discorocker

    discorocker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.05.2005
  5. Sladdy

    Sladdy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Danke schonmal für eure Auskünfte!! Ich hoffe es schreiben noch paar mehr Leute.
     
  6. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    09.01.2003
    Für mich hat es sich, trotz des (noch) enthaltenen Einfrierproblems, gelohnt und ich habe es nicht bereut. Das Einfrierproblem tritt nur in bestimmten Situationen auf. Das Ruhezustandsproblem ist noch vorhanden, aber auch das stört bei mir nicht, da ich den automatischen Ruhezustand nicht nutze. Unter Tiger startet mein Single wesentlich schneller.
     
  7. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Hallo

    Derzeit kann ich den Kauf und Einsatz von OS X Tiger auf einem Power Mac G5 1.8 SP, nur bedingt empfehlen.Mein Grund dafür ist das Einfrierproblem, welches hier im Forum ausführlich beschrieben wurde.
    Wenn das 10.4.2 Update das Problem löst, ist der Kauf von Tiger durchaus sinnvoll. Abgesehen von den neuen Funktionen, hat es seit dem 10.4.1 Update das Ausschalt Problem beseitigt.

    Sollte es dazu ein Bugfix geben, wäre ich mit dem Mac sehr zufrieden.

    Den Switch zum Mac habe ich im März'05 gemacht und abgesehen von dem genannten Bug nicht bereut.
    Er ist schön leise, wenn auch nicht ganz so leise wie mein DELL PC mit 3.2GHz, von dem ich mich nur ungern trennte, da er sehr schnell und zuverlässig war.

    Office, Bildbearbeitung und Internet Anwendungen arbeiten genauso zügig wie am PC, insgesamt sogar etwas schneller. Das ist auch beim Betriebsystem so.
    Das arbeiten mit dem Mac OS X war in den ersten Tagen ein wenig ungewohnt, aber schon nach wenigen Wochen viel angenehmer als unter Windows.

    Ich glaube selbst ein Einsteiger, für den der Mac sein erster Computer ist, wird mit dem Mac OS X schneller klar kommen, als mit einem Windows oder Linux PC.
     
  8. Sladdy

    Sladdy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Ich bin der selben meinung noch bei 10.3.9 zu bleiben. aber da wird es ja auch kaum noch updates geben. Oder liege ich da falsch.
    Sind denn neue bugs aufgetaucht beim installieren von tiger?
    Danke user für eure Mühe
     
  9. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Ich würde auch noch warte, obwohl sich für mich der Umstieg gelohnt hat. Ich habe zwar nur den 1.6 single , merke aber trotzdem einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs. Es soll ja auch bald 10.4.2 rauskommen, bei dem entlich Quarz 2D Extreme freigeschalten werden soll. (Was ja auch Zeit wird) Schon alleine diese Tatsache wäre für mich verlockend genug umzusteigen.
     
  10. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    24.10.2003
    He kopfkratz ??? noch leiser als mein G5 geht es ja kaum noch es sei den der Dell hat keine Aktiven Kühler verbaut.

    Also ich würde dir raten warte bis das 10.4.2 Update raus kommt ob damit dann das Einfrierproblem behoben ist. Das ist nämlich manchmal schon nervig aber sonst rent mein G5 ohne Problem (Ruhezustand/runterfahren funzt seit 10.4.1 auch ohne Probleme)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bringt Tiger beim Forum Datum
Wie viel bringt Hyperthreading wirklich? Mac Pro, Power Mac, Cube 07.09.2014
Welchen Vorteil bringt der neue MacPro? Noch einmal! Mac Pro, Power Mac, Cube 20.04.2009
Welchen Vorteil bringt der neue MacPro? Mac Pro, Power Mac, Cube 19.04.2009
Powermac G4 via PCI Karte auf Firewire 800 aufrüsten - bringt das was? Mac Pro, Power Mac, Cube 27.08.2008
cube bringt senkrechte Streifen Mac Pro, Power Mac, Cube 12.04.2006

Diese Seite empfehlen