Briefkopf selber basteln

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von OSX0410, 14.02.2005.

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Hallo,
    ich habe mir in PowerPoint einen Briefkopf aus verschiedenen Schriften gebastelt. Diesen möchte ich auf PP-Präsentationen irgendwie unterbringen. Wenn ich diese Präsentationen dann verschiecke, soll diese Signatur/Briefkopf als ganzes Bild und somit unveränderbar erscheinen. Habe also alles verknüpft, auf den Schreibtisch gezogen und somit ein Pict erzeugt um dann fest zu stellen, dass man in diesem Pict doch wieder rumschreiben kann. Was kann ich tun, um ein ganzes, unveränderbares Bild zu erzeugen? und mit welchem Programm?
     
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Also, ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Deine Frage richtig verstanden habe. Dennoch ein Versuch der Antwort:

    Leider kann man PP Dateien nicht gegen weitere Bearbeitungen schützen. Wenn Du also eine Präsentation (mit Deinem Briefkopf darin) weitergeben willst und zusätzlich sicherstellen willst, dass sie nicht verändert wird, kannst Du sie vorher z.B. in ein PDF umwandeln, das Du wiederum schützen kannst.

    Deinen Briefkopf kannst Du statt in PP quasi in jedem Bildbearbeitungprogramm (einfache Lösungen z.B. Photoshop Elements, Gimp etc.) erstellen und als Grafik speichern. Dann ist es zwar nicht gänzlich unmöglich, aber doch schwerer, die Grafik zu ändern.
     
  3. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    14.04.2004
    Gehe bei geöffneter Powerpointpräsentation in 'Ablage/Drucken' und dort auf 'Als PDF sichern...' und alles wird gut.

    Ok, Ok, Adressaten, die eine Acrobat Vollversion haben können diese Datei auch ändern. Da Acrobat jedoch nicht sooo verbreitet ist, ist der obige zumindest der am einfachsten zu realisierende Workaround.
     
  4. cyber_jo

    cyber_jo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2005
    1. moeglichkeit:
    du machst bei laufender bildschirmpraesentation nen screeshot von der ganzen sache mit deim briefkopf, schneidest nachher den breifkopf in photoshop aus und machst ne bild datei draus. dann kannste ja entweder dieses bild auf allen folien einfuegen. kann man aber auch noch verschieben dann. oder du machst das als masterfolie und hast dann das bild deines briefkopfes auf allen folien an der gleichen stelle und dann kann masn nur in der masterfolie aendern. ich weiss net genau, wie die masterfolien bei mac poerpoint heist. aber in windoof hiesst das ding so.

    2. moeglichkeit waere, du speicherst das ding als .pps ab. dann startet die praesentation soffort im praesentationsmodus. man kann die .pps zwar auch mit powerpoint oeffnen und bearbeiten aber das weiss kaum jemand ;)

    3. moeglichkeit: die praesentation als .mov abspeichern. das geht aber glaub nur bei pp 2004. den punkt findest du unter datei > film drehen. das kann dan wirklich niemand mehr bearbeiten.
     
  5. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Vielen Dank für die vielen Tipps.
    Aber ich habe mich blöde ausgedrückt. Deshalb nochmal der versuch: Mir geht es nicht darum, ein Dokument vor unerlaubter Veränderung zu schützen, sondern:

    Wenn ich mein Logo, welches aus mehreren Teilen zusammengesetzt ist, in ein Dokument einfüge, und dieses Dokument per mail an einen Windows-Nutzer sende, dann kommt es vor, dass das Logo mit Umbrüchen versehen ist. Dies zu Verhindern gilt es. Wie kann ich aus diesem Logo ein Ganzes machen? Wenn ich das Logo z.B. aus einem ein Dokument ( PP oder Word oder was auch immer) in GoLive ziehe, wird daraus ein Gif, das als Ganzes erscheint, jedoch von der Pixelung indiskutabel ist. Dieses Gif aber kann ich überall einfügen, ohne das es sich verändert. Sieht aber eben blöde aus.
    Ich glaube, die Lösung ist eine ganz einfache, bin nur selber zu dämlich. Aber doch der Rest der Community nicht.
     
  6. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Vielen Dank für die vielen Tipps.
    Aber ich habe mich blöde ausgedrückt. Deshalb nochmal der versuch: Mir geht es nicht darum, ein Dokument vor unerlaubter Veränderung zu schützen, sondern:

    Wenn ich mein Logo, welches aus mehreren Teilen zusammengesetzt ist, in ein Dokument einfüge, und dieses Dokument per mail an einen Windows-Nutzer sende, dann kommt es vor, dass das Logo mit Umbrüchen versehen ist. Dies zu Verhindern gilt es. Wie kann ich aus diesem Logo ein Ganzes machen? Wenn ich das Logo z.B. aus einem ein Dokument ( PP oder Word oder was auch immer) in GoLive ziehe, wird daraus ein Gif, das als Ganzes erscheint, jedoch von der Pixelung indiskutabel ist. Dieses Gif aber kann ich überall einfügen, ohne das es sich verändert. Sieht aber eben blöde aus.
    Ich glaube, die Lösung ist eine ganz einfache, bin nur selber zu dämlich. Aber doch der Rest der Community nicht.Ach so, das Logo besteht aus einem GrafikClip und einem Schriftsatz.
     
  7. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    05.01.2003
    moin OSX0410,

    wenn du beides nun markierst und auf eine Ebene reduzierst
    bzw. als Bild abspeicherst?

    müsste es doch deinen Vorstellungen entgegen kommen.

    Kay ;)
     
  8. cyber_jo

    cyber_jo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.02.2005
    oder mach dir doch dein logo gleich in nem garfik programm. kannst dir ja die trailversion von photoshop oder corel ziehen wenn du nich eh was in die richtung hast. damit laesst sich das schon super machen. aufloesung hochstellen und dann da was machen. sieht nachher auch vernuenftig aus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen