Brenntest ???

Diskutiere mit über: Brenntest ??? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Schnuffelino

    Schnuffelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Hallo !

    Habe die Suche bereits genutzt, aber finde leider keinen passenden Thread.

    Es geht um den Brennvorgang beim Super Drive Laufwerk. Habe also gestern erfolgreich meine erste DVD aus/mit dem Finder gebrannt. Reine Daten DVD mit mehr als 4 GB Bildern. Hierbei viel mir auf das nach dem Brennvorgang ein Test durchgeführt wurde. Dieser Test dauerte recht lange. (Irgendwie klar bei dieser großen Datenmenge)
    Wollte mal nachfragen was es mit diesem Test auf sich hat ! Was wird denn hierbei überhaupt geprüft ??? :confused:

    Gruß Michael
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Guten Tag Schnuffelino,

    das Brennprogramm überprüft hierbei, ob
    die gebrannten Daten mit den Quellen-
    daten übereinstimmen. Ich habe das ab-
    geschaltet und lasse die CD/DVD entweder
    „auswerfen” oder „mounten”. Zumindest
    in meinem Brennprogramm „Toast”. Ich
    habe noch nie aus dem bordeigenen pro-
    gramm gebrannt.

    Gruss Jürgen
     
  3. Schnuffelino

    Schnuffelino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Hallo Jürgen,

    besten Dank für deine schnelle Antwort !
    Bin ja erst eine knappe Woche stolzer Besitzer meines iMac. So versuche ich zunächst einmal mit dem OS und der "hauseigenen" Software ein wenig vertraut zu werden.
    Ist "Toast" so zu empfehlen, dass ich es in meine Liste der zu kaufenden Software aufnehmen sollte ?


    Gruß Michael
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Michael,

    eine gute Frage! Toast ist meines Wissens vielseitiger.
    Wenn Du aber nur einfach Musik etc. brennen willst,
    dürfte das bordeigene Programm reichen. Toast ist
    eigentlich noch immer „das” Programm für den Mac.
    Bis heute habe ich nicht alle Funktionen ausgenutzt.

    Gruss Jürgen
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche