Brennprobleme

Diskutiere mit über: Brennprobleme im Mac OS X Forum

  1. 23skidoo

    23skidoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Hallo,
    ich arbeite auf einem G4 500 mit OS-X 2.8 und habe als externen Brenner einen Sony 160e FireWire Brenner dran. Seit neuestem tut es der Brenner nicht mehr...sowohl TOAST 5.2 als auch DiscBurner brechen den Brennvorgang irgendwann ab...als Fehlermeldung bei TOAST kommt...BUFERRUNDERRUN. Aber auch wenn ich die Brenngeschwindigkeit veringere passiert dasselbe. Sehr merkwürdig..kennt wer das Problem?


    Andreas
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Ist Deine Festplatte vielleicht sehr voll und sehr fragmentiert, dass Toast die Daten nicht mehr schnell genug lesen kann?
     
  3. 23skidoo

    23skidoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2003
     

    Hallo
    danke für die Antwort....nee alles ziemlich neu...und wird auch System Optimizer gepflegt...hab auch schon andere Rohlinge ausprobiert...und Steckplatz am Brenner und am Rechner gewechselt...auch DISCBURNER will nicht zu Ende brennen...
    Komisch...hab neulich das Security Update und Quicktime aus den Updates von Apple aufgespielt...aber daran wirds doch nicht liegen?

    Andreas
     
  4. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Buffer Underrun

    Wenn du schon diese Fehlermeldung bekommst, wird schon was Wahres dran sein.

    Bei einem Buffer-Underrun leert sich der Pufferspeicher des CD-Recorders gänzlich (kleine Verzögerungen der Daten werden ausgeglichen), der notwendige kontinuierliche (!) Datenstrom bricht daraufhin zusammen, der Brennvorgang wird abgebrochen und der Rohling ist meist unbrauchbar.

    Ein Buffer-Underrun tritt immer dann auf, wenn der CD-Recorder schneller schreibt, als Daten nachgeschickt werden können. Dies kann an einer zu langsamen Quelle (Festplatte oder CD-ROM-Laufwerk) liegen; möglicherweise ist die Festplatte auch zu stark fragmentiert und der Datenstrom verlangsamt sich durch zu viele Zugriffe. Tritt der Fehler beim On-The-Fly-Kopieren einer CD auf, dann sollte das Original zuvor auf die Festplatte kopiert werden.

    Weitere wirkungsvolle Massnahmen gegen einen Buffer-Underrun können sein:
    - Festplatte defragmentieren,
    - Schreibgeschwindigkeit des Brenners heruntersetzen,
    - schnellere Festplatte verwenden,
    - keine unnötigen Programme während des Brennens laufen lassen (z.B. Internet-Browser),
    - ein Image-File erstellen - anstatt On-The-Fly zu brennen.


    Probier doch zumindest die Schreibgeschwindigkeit heruntersetzen. In der Regel ist der Fehler damit erledigt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brennprobleme Forum Datum
Brennprobleme Mac OS X 04.08.2008
Brennprobleme seit Leopard Mac OS X 04.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche