Brennen mit iDVD

Diskutiere mit über: Brennen mit iDVD im Utilities und Treiber Forum

  1. McWolle

    McWolle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2007
    Nach einer Woche rumprobieren brauche ich nun dringend HILFE ! ! !

    wer kann mir helfen, ich habe sie einschlägigen Artikel zu diesem Thema gelesen, alles versucht, doch nun wird die Zeit knapp ich muss am Mittwoch eine DVD fertig haben ...

    G4 850 MHZ
    Betriebssystem: 10.2.8
    Programm: iDVD 2.1
    Brenner: NEC DVD_RW 1300 intern

    habe auch alle Medien versucht, auch Apple-DVD-R aber er brennt das Projekt einfach nicht.
    Der Brenner ist zwar ausgetauscht worden, aber ich habe das System neu installiert mit diesem Brenner und ich habe zuvor auch versucht mit dem Apple-Brenner (Pioneer) zu brennen, auch er brennt das Ding nicht.
    Habe den Treiber(wie hier beschrieben)geschrieben unter: System/Library/Discrecording/DeviceProfiles" abgelegt: auch das brachte nichts.
    Patchburn auch versucht, bringt nix.
    Nun bin ich ratlos. Kann mir jemand helfen?
    Kann ich das Projekt aus iDVD auch als ImageDatei rausbekommen, dann könnte ich es ja brennen. Der Brenner wird ja z.B. unter Toast erkannt.
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    also für iDVD 4 gibt es hurz und pfurz aber ich fürchte für iDVD 2 gibt es keine Möglichkeit ein Image zu erstellen aber ein Versuch kann ja nicht schaden.
     
  3. Kobi Wan

    Kobi Wan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    29.06.2004
    Jupp, ein Versuch ist es Wert:
    Guck mal bei Patchburn im "Expertenmodus" (oder sowas) – da ist die Funktion, daß iDVD4 unterstützt wird. Damit werden eben "Hurz" und "Pfurz" angelegt.
    Zumindest unter 4 kann man danach Images erstellen.
     
  4. McWolle

    McWolle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2007
    Hört sich gut an

    Hört sich gut an ..
    hab ich noch nicht versucht.
    Die Frage ist: kann ich iDVD 4.0
    auch auf 10.2.8 laufen lassen?
    Vielleicht bekomm ich das irgendwo das wäre ja auch eine Lösung ..
     
  5. McWolle

    McWolle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2007
    Hat beides nicht funktioniert.

    Tasten-Kombi: shift+apfel+ß ruft mir die iDVD-Hilfe auf.

    Bei Patchburn im Expertenmodus finde ich nur die Funktion: Treiber zuückspeichern oder Gerätename patchen
    aber Hurz + Pfurz weder in der Liste bei den Logs, noch sonst wo...

    Sonst noch n Tipp?
     
  6. Kobi Wan

    Kobi Wan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    29.06.2004
    Also beim aktuellen Patchburn (wobei da auch steht, daß das für 10.3 gilt) gibt es im Experten-Modus den Button "Install Support For iDVD 4" –*dieser packt dann Hurz+Pfurz auf die Platte.

    Die Tastenkombi ist übrigens das Profil von Jools. :)

    Ich wüßte keinen Grund, warum iDVD4 nicht laufen sollte bei dir. Jedoch gibt es das ja nur im iLife-Paket und das müßtest du schon kaufen. Das aktuelle iDVD kann auch ohne Umwege Images erstellen.
     
  7. McWolle

    McWolle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2007
    iDvD 4

    Klar ich benutze den Patchburn für das 10.2.8

    Der hat diese Funktion nicht. Kannst Du mir diese Skripte schicken (Hurz/Pfurz) die er da ablegt, dann versuche ich die zu benutzen...

    iDVD 4 ist denke ich kostenpflichtig. Könnte auch sein, dass es nur unter 10.3 läuft.
     
  8. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
  9. McWolle

    McWolle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.01.2007
    Noch keine Lösung

    Toll morgen brauch ich die DVD und immer noch keine Lösung des Problems...

    iDVD 4.0 ist gar nicht so ohne weiteres zu bekommen. Im Laden steht nur 6.0 bei Apple auch.
    Außerdem könnte ich den Patch für 10.3 gar nicht anwenden, weil ich das System nicht hab (10.2.8)
    Also: Alternativ-Programme.
    Wer kennt ein Programm mit dem man eine einfache DVD (mit Menü+Audio) erstellen kann.

    Habe parallel versucht die Tipps aus dem Forum umzusetzen, das Programm einfach Stunden lang brennen zu lassen (er zeigt an: verbleibende Zeit weniger als eine Minute). Der Vorgang dauert jetzt schon 18h!!.
    Nach 24h breche ich ab...:mad:
     
  10. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    Registriert seit:
    27.11.2005
    Sizzle, Moviegate sind Alternativen die mir einfallen.

    Übrigens war mein negativ Rekord mal knapp 48h für das Kodieren eines 2h Filmes auf meinem iBook, seitdem hab ich einen Powermac :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brennen iDVD Forum Datum
Burn stürzt ab bei 6% DVD Audio brennen Utilities und Treiber 11.11.2012
Bootfähige CD auf Mac brennen Utilities und Treiber 20.10.2012
1:1 Kopie von HDD mittels CCC und auf DVD brennen ? Utilities und Treiber 17.06.2012
.iso auf USB Stick "brennen"? Utilities und Treiber 23.08.2011
Toast 7 Titanium Problem - CD lässt sich nicht brennen Utilities und Treiber 29.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche