Brennen mit Finder! Probleme nach Löschen von CD-RW!!!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MarcJLH, 19.06.2005.

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Bitte um Hilfe!

    Bin mal wieder verzweifelt, nachdem ich einen Brenn-Ordner auf meinem Schreibtisch angelegt habe, und diesen mittels Finder angelegt habe, wollte ich diesen auch im Finder brennen, nur mal so zum Test, also habe ich eine bereits mit Daten gefüllte CD-RW ins Laufwerk geschoben und über das Festplattendienstprogramm gelöscht- unter meinem SuperDrive-Laufwerk wurde dort auch eine CD mit dem Titel "Session 1" aufgelistet, da habe ich draufgeklickt und dann wollte ich das ganze Löschen, was ich dann auch gemacht habe. Das Ende vom Lied war aber, dass der Finder die CD nicht als leer erkannt hat! Also habe ich dann einen DVD-Rohling reingeschoben!

    Jetzt bin ich nicht sicher, ob noch alles glatt läuft, denn: Ist es nicht auch so, dass leere Rohlinge auf dem Desktop angezeigt werden, denn das ist bei mir leider nicht der Fall! Auf wenn ich dann ins Festplatten-Dienstprogramm gehe, kann ich dort auch nur noch mein SuperDrive-Laufwerk auswählen, und nicht irgend ein Volume überprüfen oder löschen usw. Auch im Finder ist die Option "CD/DVD" brennen nicht anwählbar! Und es wird auch immer wieder gesagt, dass ich einen leeren Rohling einlegen soll! *grummel*

    Ich bin total verzweifelt, da ich mit dem Brennen bis jetzt eigentlich nur Ärger hatte, ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen!

    Gruss,

    MarcJLH
     
  2. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Nachtrag: Die Option "CD/DVD brennen" ist jetzt zwar unter "Bearbeiten" anwählbar, aber es kommt immer noch die Meldung, dass ich einen frischen Rohlingh einlegen soll ;( Und der Rohling muss frisch sein, schließlich öffnet sich auch Toast automatisch, wenn man einen leeren Rohling einlegt.

    Gruss,

    MarcJLH
     
  3. DocHollyday

    DocHollyday MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    G g genau

    Genau das gleiche habe ich auch bei meinem iBook. Rohlinge werden nicht angezeigt. Ich hatte schon die billigen Rohlinge im Verdacht. Ich werfe dann den Rohling wieder aus, klicke auf "BRENNEN", warte die Aufforderung ab und schiebe den Rohling wieder ein. Dann klappt es, aber toll finde ich das nicht :(
    Ich hoffe, ich werde den Umstieg auf Äppel nicht noch mehr bereuen :mad:
     
  4. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Würde vielleicht eine Neuinstallation von Tiger helfen, hat niemand eine Lösung? ;( Aber es ist interessant zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin, der dieses Problem hat!

    Gruss,

    MarcJLH

    P.S: Vor allen Dinge habe ich ja eben noch getestet, dass die Rohlinge von Itunes und IPhoto usw. erkannt werden, nur auf dem Schreibtisch tut sich nichts, und wenn man anscheinend mittels Finder brennen möchte! Ist das ein Bug?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2005
  5. Leachim

    Leachim Gast

    In den Systemeinstellungen kannst du unter CDs/DVDs festlegen, was passiert, wenn du einen Rohling einlegst.

    m
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Die CD die auf dem Schreibtisch erscheint ist auch nicht vergleichbar mit der CD die z.b. bei Windows erscheint,sondern sie ist ein Image der CD nach dem auswerfen bleibt sie auf dem Schreibtisch und kann mit Daten gefüttert werden und dann später gebrannt werden,dann muß natürlich wieder eine leere CD eingelegt werden, die dann wieder auf dem Schreibtisch erscheint,allerdings einen anderen Namen hat.(Neue CD, Neue CD1,...usw.)
     
  7. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Denkt ihr denn, dass eine Neuinstallation von Tiger helfen würde, gibt es dieses Problem unter Panther auch, oder evtl. eine Software-Aktualisierung hilft?!

    Gruss,

    MarcJLH
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Neuinstall sollte immer der letzte weg sein.
    Ich würde folgendes machen:
    -Pram löschen, eventl. auch Nvram löschen
    -Zugriffsrechte reparieren
    -com.apple.finder.plist löschen(Voreinstellungen für den Finder)
    -Tipp von oben ansehen und ausführen,Systemeinstellungen-CD/DVD
    und noch andere Tipps abwarten irgendeinen Grund wird es ja geben, ich hatte z.B. das Prob auf 3 Rechner unter OSX und das seit mehr als 4 Jahren im Dauerbetrieb noch nicht.
     
  9. DocHollyday

    DocHollyday MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.06.2005
    Schon klar, aber was hat das mit der Problematik zu tun? :D Ich hatte geglaubt bei Äppel "funktioniert immer alles und alles ganz einfach" und jetzt mache ich "rein-raus-Spiele" mit der CD. Ist doch irgendwie unterirdisch.
     
  10. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Jetzt mal eine ganz lustige Sache, habe ja noch einen zweiten Benutgzer-Account, habe mich dort eingelockt und einen frischen Rohling eingeschmissen! Und siehe da, es funktioniert einwandfrei!

    Ausserdem habe ich einen Thread gefunden, der genau dasselbe Problem, mit erfolhgreicher Problemlösung, die bei mir bis jetzt aber noch nicht funktioniert hat:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=97541&highlight=pram

    Gruss,

    MarcJLH
     

Diese Seite empfehlen