Brenn-Fehler bei Toast 8

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von mailtopp, 02.03.2007.

  1. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Hi,

    ich habe Toast 8 und krieg so bei jeder 3. bis 4. DVD folgenden Fehler:

    [​IMG]

    Das ist echt ärgerlich weil danach jedesmal der Rohling kaputt ist. Wisst ihr da was drüber?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.631
    Registriert seit:
    23.11.2004
    toast meldet nur das, was der brenner meldet...
    entweder mag der brenner die rohlinge nicht (ist aber meistens ein sense key fehler dann) oder der brenner will nicht mehr...
     
  3. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006
    nur geraten:
    'falsche' Rohlinge...

    Musste auch erst einmal 'teuer' lernen, dass Laufwerke/Brenner 'passende' Rohlinge benötigen, nicht wie früher™, als man jede schengelige 50 Pf Cassette in jeden Rekorder zwingen konnte...

    Sehr beeindruckend: Sony Spindelware ging im Pioneer109 NICHT, gehen aber im Pioneer HD/DVD standalone.. da wirsse schlau draus ......

    Weitest empfohlen: Verbatim ... gehen bei mir immer & überall.
     
  4. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Toll.. Verbatim hab ich...! Kann ich nicht irgendwie anhand des Hex-Codes mehr über den Fehler erfahren als "geht nicht"? <-- Das ist so Windows-like
     
  5. Sköll

    Sköll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    14.03.2006
    Nur mal geraten: geht es um DL Rohlinge und Toast 8?
    Da hatte ich bei Verbatim auch Probleme wenn Toast die Geschwindigkeit selbst bestimmen durfte. Hab auf 2fach gestellt und danach Ruhe.
    Bei den Standard-DVDs gibts mit Verbatim keine Probleme.

    Komischerweise ist der Fehler auch erst mit T8 aufgetreten. Selbe Hardware und Rohlinge mit T7 - nie Probleme.
     
  6. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    nein.. sind keine DL rohlinge... aber in zukunft stell ich mal die brenngeschwindigkeit auch immer selbst ein.. zeit hab ich ja ;)
    aber irgedwie schon schade, dass das heutzutage noch nötig ist.. die brennprogramme müssen doch mittlerweile gut arbeiten.. immerhin war das toast 8 nicht grade billig!

    btw: Während ich CDs/DVDs brenne surf ich gern noch im Internet oder schreib eMails und solche sachen.. ist das schlecht oder müsste das parallel wunderbar funktionieren?
     
  7. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    483
    Registriert seit:
    05.02.2007

    Vielleicht hast Du ja auch gefälschte Rohlinge gekauft.

    Sag doch mal mehr, z.B.

    Welche Verbatim? Made in wo?

    Wo gekauft?

    Wenn Du seitlich auf die Rohlinge in der Spindel guckst, sind die durchsichtig oder kann man Ecken und Kanten oder Bläschen erkennen?

    Zum Nebenbei surfen:
    Mit Buffer-underrun-protection ist das eigentlich kein Problem, auch auf schwächeren Rechnern.

    Was hast Du denn für einen?
    Und welchen Brenner? (Siehe System Profiler)

    Leider musste ich meine Kristallkugel für das MacBook pro in Zahlung geben :cool:
     
  8. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006
  9. Sköll

    Sköll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    14.03.2006
    Ohne Deine Hardware zu kennen, bei mir lief (erfolgreich :) ) wären meines Posting ein Brennvorgang mit DL/2fach.

    Der Fehler taucht bei mir auch immer direkt auf. Wenn's einmal läuft, gibt es null Probleme, egal was ich zZT auf dem Rechner mache (momentan InDesign/Photoshop/Safari/Dreamweaver....). Hab hier aber auch einen PPC G5 2,7 Dual mit 7GB RAM :p

    Als "normale" DVD-Rohlinge benutze ich Verbatim 16x Printable. Null Probleme (SONY DVD RW DW-Q28A).
     
  10. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Der Fehler oben ist aber kein Toast-Fehler sondern ein Hardware-Fehler. D.h. das Laufwerk hat ein Problem. Da kann die Software noch so teuer sein, wenn das Laufwerk nicht will, will's nicht.

    Jo!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen