Brauche nochmal Hilfe wegen PMU-Reset!

Diskutiere mit über: Brauche nochmal Hilfe wegen PMU-Reset! im MacBook Forum

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Der PRAM-Reset scheint nichts bewirkt zu haben mit dem Akku, stattdessen habe ich aber was von einem PMU-Reset gelesen... Der speziell für die "Energie sparen" zuständig ist, muss nochmal fragen: Auf was muss ich achten, muss ich vor diesem Reset alle Perepherie-Geräte und den Akku vom Notebook trennen...
    Welche Einstellungen gehen verloren, habe mich zwar mit der Suche schlau gemacht, habe aber immer nur Bruchstücke gefunden, die nicht alles beantwortet haben...

    Wäre super nett, wenn mir das jemand laientauglich nochmal erklären könnte, möchte ja nichts kaputt machen...

    Danke im voraus!

    Gruss,

    MarcJLH

    P.S.: Ich bin am Monatg 5 Tage in Irland, ist es besser den Akku solange rauszunehmen, oder kann ich ihn getrost drin lassen im PB?
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Was genau willst Du denn bewirken?

    Du wirst am System keine Änderung feststellen. (Außer den Energieoptionen vielleicht)


    Alles trennen, ja. Rechner aus, Akku raus.

    Drücke „shift ctrl alt power“ 5 Sekunden lang (achtung, nicht die fn-Taste)

    Neustart.




    [Achtung, diese Maßnahme gilt nur für Powerbooks, andere Rechner haben andere PMU-Mechanismen]


    Den Akku laß drin, 5 Tage ist doch gar nix!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2005
  3. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hier der ganze Vorfall, warum ich eine PMU-Reset machen möchte:

    Warum ich das machen will... Ich habe ein kleines Synchronisationsproblem zwischen Akku und der Akkuladeanzeige (Jetzt ist mein Akku schon auf 100% und da steht immer noch "Bereechnung folgt", die Diode vom Netzstecker leuchtet immer noch orange) Problem wurde hier geschildert:

    ich habe mal eine kruze Frage zur Leuchtdiode am Netzstecker... Wenn mein Akku langsam leer wird, lade ich dann selbstverständlich auf

    So..., wenn es auf die letzten Minuten zugeht, bis der Akku wieder voll aufgeladen ist, steht meist, wenn ich auf die Batterie klicke, dass die Betterieladezeit berechnet werden muss, und obwohl der Akku bereits voll aufgeladen ist (100 -99%) leuchtet die Diode immer noch orange... Ist da alles in Ordnung, also ist das normal- oder muss ich mir Sorgen machen?

    Gestern zum Beispiel hatte ich eigentlich das Gleiche Problem, nur ca. fünf Minuten später färbte sich dann der Ring am Netztstecker von orange auf Grün, was ja auch normal ist, wenn man außer Acht läßt, dass der Akku eigentlich voll aufgeladen war- und die Farbe des Netzsteckers eigentlich schon längst gewechselt haben müsste...

    P.S.: Muss ich viele Einstellungen ändern, bzw. gehen viele verloren, oder wirklich nur die Energie-Optionen?

    Gruss,

    MarcJLH
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2005
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Diode Orange: Akku läd

    Diode Grün: Akku voll




    Mach mal den PMU Reset, genau. Das dürfte so ein Grund sein.

    Hast Du ihn kalibriert eigentlich? Das geht so: laß ihn ganz leerlaufen und lad ihn einmal auf.
     
  5. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Habe ihm am Anfang kalibriert! Ausserdem als ich meinen Akku eben wieder aufgeladen stand da: Über zwei Stunden Restzeit, ein paar Sekunden später schaute ich nochmal auf die Anzeige , und dann waren es nur noch ca. !Std. und 50 Min. bis der akku aufgeladen ist, wenn der Akku aufgeladen ist (also 99-100%) steht in der Anzeige "Restladezeit wird berechnet", dann dauert es etwas länger, bis die Diode grün ist! Aber das Problem habe ich ja schon beschrieben...!
     
  6. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Muss ich nach dem PMU-Reset den Akku neu kalibrieren?

    Gruss,

    MarcJLH
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Würde nicht schaden.


    Mach einfach mal, und dann sehn wir weiter.

    Kaputt geht nix, wenn Du die Anweisungen befolgst. Verlieren tust auch nix.



    Don´t Panic :D
     
  8. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Ist ctrl auch wirklich ctr, oder ist damit die Apfel-Taste gemeint, bin auch nicht mehr sicher, was die Shift-Taste ist.... *schäm* Bitte nochmal sagen!

    Gruss,

    MarcJLH

    P.S.: Wie erkenne ich, dass das Ganze erfolgreich war? Hab mal gelesen, dass der Lüfter kurz röhrt?!
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Shift -> „großschreibtaste“ (die über fn)
    ctrl ist ctrl (der apfel ist „command“)



    Mach das einfach mal.
     
  10. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Es hat funktioniert, wie es scheint: Er sagt, dass die Systemuhr bei 24.März 2001 steht- und das man sie manuelle einstellen soll! Und jetzt ganz normal weiterarbeiten und den Akku neu kalibrieren?

    Was muss ich sonst noch einstellen und beachten??

    Gruss,

    MarcJLH

    Danke bis jetzt schon mal! ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brauche nochmal Hilfe Forum Datum
HILFE - brauche neues Betriebsystem habe aber kein internes WLAN MacBook Donnerstag um 10:17 Uhr
Brauche Hilfe - MacBook Pro erkennt Iphone 7 nicht mehr ? MacBook 01.11.2016
MacBook Pro Early 2011 startet nicht mehr, brauche technikhilfe MacBook 19.10.2016
ich brauche eure hilfe MacBook 03.09.2016
Brauche dringend Hilfe :-O MacBook 11.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche