Brauche Hilfe zur Netzwerkkonfiguration zwischen Mac OS X und Windows 2000

Diskutiere mit über: Brauche Hilfe zur Netzwerkkonfiguration zwischen Mac OS X und Windows 2000 im Mac OS X Forum

  1. miki

    miki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2003
    Hallo,
    habe nun endlich den Modemrouter Alcatel Speed Touch 510v4 ersteigert. Kann mir nun jemand einen heissen Tipp geben, wie ich eine Netzwerkverbindung zwischen dem Mac OS X und meinem PC Windows 2000 einrichte?
    Mach das zum ersten Mal und bräuchte eine genaue Anleitung dazu. Vielleicht gibts dazu eine gute Link die ihr mir empfehlen könnt.
    Danke für eure Hilfe, war immer sehr brauchbar.
    Miki
     
  2. Donald Townsend

    Donald Townsend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.12.2003
    OSX - Win2k - Router

    Ich gehe mal davon aus, du willst den Modemrouter auch zum Internetzugang nutzen.

    1. beide Geräte mit dem Router verbinden.
    2. Router über das Browserinterface ansprechen und als DHCP Server einstellen (d.h. er stellt die IPs und die anderen Daten: DNS und Gateway für die Rechner zur Verfügung), wenn notwendig einen Adressraum einstellen.
    3. Unter OSX die Netzwerkeinstellungen auf Automatisch setzen
    4. Unter Win2k ebenfalls so einstellen, dass keine IP, DNS oder Gateway eingetragen sind (unter Eigenschaften von Lan-Verbindung>TCP/IP "IP-Adresse automatisch beziehen" und unter Erweitert keine IP Adresse eintragen und keinen Gateway unter DNS keinen DNS eintragen).
    5. Damit sollten beide Rechner automatisch innerhalb eines gemeinsamen Netzes sein. (Überprüfen unter OSX unter Netzwerk (Ethernet integriert) und unter Win2k (dort unter Programme>Zubehör>systemprogramme>Systeminformationen>Ordner Komponenten>Netzwerk>Adapter) Bei beiden Rechnern sollte die IP des Modemrouters als Gateway und DNS eingetragen sein. Die den beiden Rechnern zugewiesene IP sollte sich nur nach dem dritten Punkt unterscheiden, muss davor aber identisch mit den entsprechenden Stellen der IP des Modemrouters sein. So ist sichergestellt, dass alle in einem Netz sind und sich sehen.
    6. Unter OSX und Sharing Windows Sharing anhaken. Im Unteren Teil erscheint ein Hinweis, unter welcher Adresse die freigegebenen Verzeichnisse des Macs ansprechbar sind von anderen Rechnern aus.
    7. Unter Win2k nun im Explorer unter Extras "Netzlaufwerk verbinden" wählen. Bei Ordner gibt man den Pfad an, den OSX vorgibt. Unten klickt man "Verbindung unter anderem Benutzernamen herstellen" an und gibt den Benutzernamen und Passwort des Benutzers an, auf dessen Verzeichnisse man auf dem Mac zugreifen möchte. Wählt man Benutzernamen und Passwort des Hauptbenutzers, kann man in der Regel auf alle Verzeichnisse zugreifen.

    8. Sollte der Zugriff nicht klappen, könnte es sein, das die OSX Firewall blockiert. Dann den entsprechenden Port unter Sharing>Firewall mit einem Haken öffnen.
    9. Von Windowsseiten könnte es Probleme geben, falls dort unter Eigenschaften von Lan-Verbindung der "Client für Windows-Netzwerke" und die "Datei- und Druckerfreigabe für Mikrosoft-Netzwerke" nicht installiert sind.
     
  3. miki

    miki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2003
    Nichts mit speedtouch 510 V4 - Was nun?

    Hallo donald,
    hab mich zu früh gefreud, das ersteigerte speedtouch 510 V4 hat sich als speedtouch 510 herausgestellt. Waren falsche Angaben die der Anbieter bei onetwosold machte. Dieses ist ein Modem, aber kein Router und so hab ichs nicht genommen. Bin schon ziemlich verzweifelt, da ich nicht weiss, welcher weitere Modemrouter unter Telecom Austria funktioniert und auch mit dem Mac zusammengeht. Vielleicht hast du noch andere Ideen, wie ich das Problem lösen kann. Trotzdem herzlichen Dank für deine aufwendige Hilfe.
    Kann ich zu meinem derzeitigen alcatel speedtouch usb (grün) auch einfach nur einen Router kaufen? Reicht das oder funktioniert das nicht. Dieses Modem funktioniert nämlich direkt am Mac nicht.
    Danke für deine Hilfe, miki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche