Brauche Hilfe bezüglich GIF-Format

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Sabrewulf, 21.03.2006.

  1. Sabrewulf

    Sabrewulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Hallo liebe Leute, komme aus dem Printbereich und somit keine Ahnung von
    Webfarben etc.

    Folgendes Szenario: Ich sollte einen Freisteller für ein Webportal anfertigen. Diesen dann als GIF gespeichert ergab immer Treppcheneffekte und weiße Umrandungen trotz sauberer Freistellerpade.

    2. Versuch: PNG, soweit alles o.k. wird aber nicht von Microschrott IE unterstützt, jedenfalls nicht die Transparenz.

    Habe mich nun durch gewisse Foren durchgelesen, dass es nur möglich ist ein GIF sauber freigestellt auf ne Seite zu bringen, wenn man den Hintergund auf welchem man den Freisteller platzierenmöchte auch als Hintergrund im GIF anlegt. Gesagt getan. Es handelt sich um die Farbe #F4C41B.

    Nun zu meinem Problem, wenn ich das GIF mit besagtem Hintergund abspeichere und dann wieder im Photoshop öffne und dann auf Pinzette klicke habe ich wieder nen anderen Wert #FFCC33.

    Was mache ich falsch? Es kann doch nicht sein, dass ich #F4C41B eingebe und abspeichere, aber nach erneutem Öffnen auf einmal #FFCC33 erhalte oder?

    Wie gesagt habe keinen Plan von Webdesign, bin absoluter Printler :)

    ich hoffe ihr könnt mir helfen?
     
  2. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    das mit dem hintergrund kann ich bestätigen.. also das es nur so vernünftig geht.

    das problem mit den unterschiedlichen farben könnte ich mir so vorstellen, dass ps die angegebene hintergrundfarbe (#F4C41B) quasi verlaufsmäßig anpasst.. also als übergang von deiner vordergrundfarbe zum angegebenen hintergrund.

    dieser "kompromiss" wäre dann evtl. #FFCC33. (ist ja nur einen kleinen tick heller).
    kann auch sein das ich komplett falsch liege aber in jedem fall sollte der unterschied der beiden farben doch so gering sein, dass es nicht sichtbar ist. (hab das gerade mal probiert und finde es sieht korrekt aus).
     
  3. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Naja, also da ist schon ein Unterschied (siehe Anhang) ;-)

    #FC3 ist die websichere Entsprechung von #F4C41B. Normalerweise wandelt Photoshop das aber nicht um, wenn man die Grafik mit 'Für Web speichern' sichert. Aufgrund der Limitierung des GIF-Formats auf maximal 256 Farben kann es aber durchaus vorkommen, das die eigentlich gewählte Farbe 'rausfällt' und durch eine ähnliche, bereits auf der Farbpalette enthaltene, ersetzt wird.

    Die Stufen beim transparenten Speichern sind bedingt durch die Limitierung auf max. eine Transparenzfarbe. Alpha-Transparenzen wie im 24bit-PNG-Format kann GiF nicht. Es gibt aber durchaus Würgarounds, um auch dem Win-IE dazu zu bringen, alphatransparente PNG-Bilder mit Transparenz anzuzeigen anstelle dem grauen Hintergrund, den er sonst zeigt.

    Matt
     

    Anhänge:

    • test.gif
      test.gif
      Dateigröße:
      215 Bytes
      Aufrufe:
      17
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Die Würgarounds für das PNG-Format beim IE funktionieren nicht richtig, ich habe das mal versucht und dann entnervt aufgegeben.

    Frank
     
  5. !42

    !42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Du kannst beim "fürs Web speichern" mit Photoshop in der Farbtabelle ja die Farben auswählen. Unter der Tabelle ist ein Icon mit einem kleinen Vorhängeschloss, so kannst du bestimmen, das die ausgewählte Farbe, beispielsweise die im Hintergrund, nicht verworfen wird
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen