Brauche dringend Hilfe!! Bekomme keine DSL-Verbindung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von chati, 16.06.2004.

  1. chati

    chati Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2004
    Hi an alle User,
    habe endlich die Freischaltung der Telekom für DSL,
    könnte alles prima laufen doch es klappt mit der Verbindung nicht!!!
    Provider Freenet, Router von D-Link und Powerbook Pismo, System
    10.2.8.

    Wer kann helfen??
    Die Hotline von freenet konnte es nicht


    Gruß
    Chati
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Entschuldige, wenn ich das so direkt sage, lieber über die Telekom als Provider anstatt über Freenet.
    Bei Freenet sind nämlich oft die Knoten überlastet und Du bekommst keine Verbindung.
    Du findest hierzu auch einige Threads dazu.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Also was sagt denn der D-Link Router? Der muss doch die Verbindung aufbauen. Geh mal auf das Web-Interface des Routers und dort auf den Reiter "Status". Dort steht unter dem Begriff "WAN", ob eine Verbindung aufgebaut wurde. Wenn dort nichts steht, dann schau mal im Log nach, was er für eine Fehlermeldung bringt.
     
  4. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Wenn hartware-seitig alles in Ordnung sein soll (also Splitter, Modem, DSL freigeschaltet), dann sollte das kein Problem sein. Und zwas:

    1. Systemeinstellungen/Netzwerk/TCP/IP auf Ethernet (integriert) und dann unten auf PPP stellen,
    2. Systemeinstellungen/Netzwerk/PPPoE PPPoE verwenden anklicken, deine Benutzerdaten eintippen (Accountname, Kennwort, ...)

    und das war's auch schon. Musst natürlich den richtigen Account-Namen wählen, so wie es auf der Homepage von denen oder in deinen Unterlagen beschrieben ist. Evtl. musst du noch unter Systemeinstellungen/Netzwerk/AppleTalk AppleTalk aktivieren anklicken, dazu musst du bei 2. eben kurz den Haken wieder weg machen, AppleTalk will ich anklicken und wieder bei 2. den Haken anklicken.


    Grüße
    Flo
     
  5. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Ach über Router! Mist, hab ich überlesen...
     
  6. chati

    chati Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2004
    Danke für die Rückmeldungen (flobli, sgmelin, mikne21),
    klappt leider immer noch nicht.
    Was mich stutzig macht ist, das wenn ich auf Ethernet verbindung in der Menuleiste klicke der Punkt PPPoE grau unterlegt ist.
    Alles sehr merwürdig. Bei dem Versuch den Server zu mounten
    wird irgendwann mit der Fehlermeldung "konnte keinen PPPoE-Server finden" der Vorgang abgebrochen.

    Wer kann weiterhelfen???

    lg
    Chati
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Hast du vielleicht in den PPPoE Optionen

    Beim zugriff auf TCP/IP automatisch verbinden aktiviert wenn ja mal den Haken wech
    Und sichern.

    Gruß
    marco
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    du nutzt nicht PPPoE sondern TCP/IP wenn du einen Router dazwischen hast. Deine Zugangsdaten muessten eigentlich am Router konfiguriert werden. Das laesst sich normalerweise ueber die IP Adress des Routers im Browser erledigen - es sei denn der Router hat einen eigene Konfigurations-Software.

    Cheers,
    Lunde
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Lunde hat Recht.

    Internet-Zugang am Router konfigurieren und am Mac eine IP-Adresse aus dem selben Netz wie Router vergeben und die IP Adresse des Routers einstellen

    Alternative:IP-Einstellungen per DHCP vom Router beziehen (wenn man sich nicht auskennt ist das am einfachsten)

    Die PPPoE Verbindung baut dann der Router auf.

    btw.: Apple Talk benötigt man übrigens auch nicht.
    Müllt nur das Netz zu.
     
  10. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    kopfkratzkopfkratzJa ihr habt ja recht kleiner Denkfehler von mir.kopfkratzkopfkratz

    Gruß
    marco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen