Bräuchte Computer-Maus Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von TechMac, 13.03.2006.

  1. TechMac

    TechMac Thread Starter Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin nicht so von der Mighty Maus beeindruckt.
    Gibt es gute Alternativen?

    Techmac
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ich habe eine Microsoft Intellimouse Explorer 2.0 Maus. Die finde ich wirklich klasse.
     
  3. Sterndi

    Sterndi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2004
    wie wers mit der Wireless Bluetooth Maus von Apple :)

    kostet zwar was ist aber super verarbeitet und die Batterien halten auch lang.
     
  4. Ghettomaster

    Ghettomaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Ich hab den Intelli Mouse explorer 4 von MS, ich kenne keine Maus die einem so gut in der Hand liegt. Leider ist die Mausradtaste recht schwergängig, aber man gewöhnt sich drann.

    CU
    Ghettomaster
     
  5. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Logitech MX 1000 Laser Cordless Mouse

    ergonomisch
    läuft auf jedem Untergrund - verwende sie ohne Mauspad
    keine Batterieprobleme - beim abstellen in der Schnellladestation aufgeladen
    Scrollrad - horizontal + vertical
    8 Tasten - einstellbar zB. auf Tastaturbefehle

    Der einzige Nacheil IMHO die Optik zum iMac. Jedenfalls ist es die beste Maus, die ich seit 16 Jahren hatte.

    siehe http://www.logitech.com/index.cfm/products/productlist/DE/DE,crid=2134,categoryid=413

    macwuff
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Logitech Maus optisch mit USB Anschluß und gut ist.
    Das Ding ist bezahlbar, funktioniert gut, und ist robust.

    Im gegensatz zu ihren Kollegen, die nur halb so teuer sind, sieht sie nach nem Jahr gebrauch auch nicht ausgeglust aus.

    Finger weg von herkömmlichen Funkmäusen.

    Hatte auch mal ne BT MS Maus, die war gut.
     
  7. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Hallo,

    ich empfehle die Logitech-Mäuse . Sie sind super ergonomisch und bieten gute Funktionalität mit guten Mac-Treibern.
    Auf der CeBIT habe ich sogar eine weiße Maus gesehen, die für den Mac designed sein soll. Sie sah ganz gut aus, lag aber nicht so gut in der Hand.

    Wenn du viel am Rechner sitzt nimm die Maus der Wahl unbedingt vorher in die Hand!

    trinix
     
  8. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Nicht schlagen, aber ich bin mit der MacMice BT sehr zufrieden, da gabs ja hier viele enttäuschte User...
    Ist aber die Rev. 2, direkt bestellt in der Fabrik.
    Die passt wunderschön zum Mac, sieht fast genauso aus wie die original Apple BT, frißt aber mächtig viele Akkus, mindestens alle 2 Wochen ist eine Frischzellenkur angesagt.
    Die Apple hielt immer ewig lange.
    Aber ansonsten restlos zufrieden.
     

    Anhänge:

  9. TechMac

    TechMac Thread Starter Gast

    Konkret gefragt zur Logitech MX 1000


    Macwuff,

    kann man auch die Funktionstasten der Maus mit Dashboard, Alle Programme, etc. belegen?

    Funktioniert das horizontale Scrollen auch bei den Mac-Programmen (z.B. iPhoto, iMovie; Final Cut Express HD, etc.) und bei Apps wie z.B. Word?

    Im Voraus danke für die Antwort.

    Techmac
     
  10. TechMac

    TechMac Thread Starter Gast

    Noch was gefragt an Macwuff,

    funktioniert die Vor-/Zurück-Taste (Logitech MX 1000) beim Safari-Browser?

    Techmac
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen