BootX und neuer Kernel

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von gregi, 05.05.2004.

  1. gregi

    gregi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2004
    Erledigt --- BootX und neuer Kernel

    hi forum

    hab mir nen 2.6.5 kern auf debian testing kompiliert
    soweit alles ok - nur weiss ich nicht wie ich mit BootX den neuen kerrnel boote.

    hab mir mal /boot/vmlinux-2.6.5 in den systemordner unter linuxkernel kopiert..
    wenn ich den aber in BootX auswähle und linux boote, sehe ich weiter den macOS startscreen und nix geht mehr...

    finde leider niergends hilfe...

    muss ich noch ne config editieren oder hab ich den was vergessen zu aktivieren?
    kompiliert hab ich mit make-kdpkg...

    danke für jeden hinweis!!

    grz gregi

    ----hat sich erledigt
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2004
  2. tolstoi

    tolstoi Gast

    Ich hab unter YDL mal den 2.6er Kernel kompiliert. Hab ihn auch kopiert und mit BootX ausgewŠhlt. Blieb mit einer Fehlermeldung (weiss nicht mehr welche - ich glaube: please append correct root=boot option, oder so Šhnlich) hŠngen. Da da kompilieren funktioniert hat, gehe ich davon aus, das soweit erst mal alles in Ordnung war. Habe auch ansonsten noch keine Lšsung gefunden (Foren, Mailing Lists etc.)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - BootX neuer Kernel
  1. xbastianx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    412
  2. Linuxuser
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    519
  3. Asa
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    553