Booten von USB Platte welche F - Taste

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von face71, 24.03.2007.

  1. face71

    face71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2006
    Kann mir einer helfen ich habe meine Platte via CCC gespiegelt auf eine ext. USB Platte, welche F - taste muss ich bei rechnerstart drücken damit die auswahl kommt von welcher Platte (extern oder intern) ich booten möchte.
     
  2. Furcas

    Furcas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    17.06.2004
    alt-Taste gedrückt halten beim Start und dann das Volume auswählen
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Keine F-Taste, halte die ALT-Taste gedrückt. Dann hast du die Wahl. Oder wähle das entsprechende Medium über die Systemeinstellungen | Startvolume aus.
     
  4. jstch

    jstch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    16.02.2004
    seit wann klapt dies auch mit usbplatten ? ist das seit intel neu ? unter ppc geht das nicht oder ?
     
  5. face71

    face71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2006
    super danke
     
  6. Furcas

    Furcas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    99
    MacUser seit:
    17.06.2004
    stimmt funktioniert nur bei Intel Modellen
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Ja, seit dem Wechsel auf Intelprozessoren ist dies möglich, wenngleich auch nicht zum empfehlen. Zumindest im Dauereinsatz sollte auf FireWire gesetzt werden.
     
  8. jamezH2020

    jamezH2020 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    96
    MacUser seit:
    22.11.2006
    Einige späte PPC Modelle können ebenfalls von USB booten. Geht wunderbar. So hier im Einsatz an einem MacBook.
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Hä? Ein MacBook ist doch mit Intelprozessor ausgestattet. Willst du uns jetzt ver-apple-n? :D

    Was jetzt nicht heißen soll, das das wohl auch geht. Aber bei Intelmacs auf jeden Fall. ;)
     
  10. apfelnase

    apfelnase Gast

    Guten Morgen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen