Boot Camp - Windows "@" Problem

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von FryX, 29.10.2006.

  1. FryX

    FryX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2006
    Hi ich bin neu hier und habe wahrscheinlich ein sehr dummes Problem:
    Ich habe einen IMac 20" mit Core2. Zum spielen habe ich mit Boot Camp Windows XP SP2 installiert. Es funktioniert auch alles sehr gut, nur das ich Probleme habe ein "@" zu tippen. Weder alt+q noch alt+l funktionieren.
    Was mache ich falsch?
     
  2. 3000

    3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.02.2006
    gibt es nicht treiber für die apple tastaturen...dann geht doch alles ganz normal. weiss aber nicht wo man das herbekommt.

    hatte mal bei einem freund xp auf einem macbook aufgesetzt und der hatte ein komplettes zippacket mit allen treibern drin
     
  3. FryX

    FryX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2006
    Hm ich dachte sowas wär damit erledigt das ich diese Apple Treiber CD installiere...
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
  5. snady

    snady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Auf der Windows Tastatur ist die Windows-Taste links und die Alt Taste rechts daneben (links unten auf dem keyboard, auf de rechten Seite ist es spiegelverkehrt). Auf der Apple Tastatur ist aber Alt links und die Apple-Taste rechts. Versuche einfach mal die "Apple"-Taste statt der Alt taste (die rechte Apple taste).

    Es gibt übrigens ein kleines Werkzeug für Windows mit dem man Tasten vertauschen kann. Das habe ich benutzt um Apple und Alt Taste unter Windows zu vertauschen.

    Sebastian

    PS: Wenn ich wieder weiss wie das Ding heisst melde ich mich noch einmal.
     
  6. snady

    snady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi, ich nochmal. Schau dir auf dieser Seite mal "Remapkey" an. (Der Link direkt zu remapkey hat irgendwie nicht funktioniert):

    [DLMURL]http://www.petri.co.il/download_free_reskit_tools.htm[/DLMURL]

    Funktioniert für mich unter winxp wunderbar - Ich betreibe ein Mac Keyboard an meiner Windows Workstation (und am iBook natürlich)

    Das Programm zeigt ein Standardkeyboard (oben) und das veränderte Layout (unten). Du kannst jetzt einfach die Windows Tasten aus dem oberen auf die Alt Tasten (und Alt Tasten auf die Windows Tasten) im Unteren Bild ziehen und die Dinger sind vertauscht.

    Viele Grüße
    Sebastian
     
  7. dend0r

    dend0r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.05.2006
    strg-alt-q
     
  8. Xallo

    Xallo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.08.2005
    die ganzen tastenkombination gehen bei meinem macbook nicht

    habs mit Start>programme>zubehör>systemprogramme>zeichentabelle gelöst
     
  9. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    lass dir unter windows die bildschirmtastatur anzeigen
    dann siehst du wo das zeichen liegt
     
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
Die Seite wird geladen...