Books und Reisen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Kheldour, 07.05.2003.

Wofür braucht Ihr Euer Book?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 28.05.2003
  1. Ich reise viel und brauch einen mobilen Mac.

    5 Stimme(n)
    7,2%
  2. Ich brauche einen mobilen Rechner für Uni/Büro

    33 Stimme(n)
    47,8%
  3. Ist mein Desktop-Ersatz

    24 Stimme(n)
    34,8%
  4. Ist nur mein Zweitrechner

    7 Stimme(n)
    10,1%
  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    03.05.2003
    Hi,
    mal ne Frage an die Book-Besitzer. Wofür nutzt ihr das Book (egal ob iBook oder PowerBook)?
     
  2. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Naja, wenn ich mal wieder zu Freunden, Verwandten und Bekannten reise, dann ist so ein iBook und iPod schon ne schöne Sache. Vor allem im Zug, da kommt keine Langeweile auf und neidische Blicke sind immer garantiert.
     
  3. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Ich nutze es daheim als Desktop-Ersatz und eigentlich für alles. Ich nutze seit 3 Jahren nur Notebooks, bisher ein Gericom, seit Dezember mein iBook. Ich brauche es zudem in der Berufsschule und habe es auch in der Firma immer mit dabei.
    Und wenn ich am WE zu Freundin oder Family pendele muss es natürlich auch immer mit.

    Fazit: nie mehr ohne. :)
     
  4. pixo

    pixo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Hi,

    das iBook ist "nur" mein Zweitrechner, habe noch einen PC zuhause, an dem ich all meine Arbeiten erledige. Für das Mobile habe ich dann den iBook und es passt wirklich, wie der Slogan von Apple, in mein Leben. Ich nehme es zur uni mit, zu freunden, auf reisen (habe letztens dvd im Zug geschaut)..und im Sommer, wenn wir für längere Zeit weg sind, kommts sicherlich auch mit.

    ps. zum einschlafen surfe ich gern mit dem ibook im b(n)et))t...
     
  5. fihu

    fihu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    Ich habe mich als Switch-Objekt für das iBook entschieden, weil:

    - ich einen neuen Rechner brauchte, der nicht spieletauglich, aber OSX drauf haben sollte
    - der neue Rechner DVDs auch in gemütlicher Atmosphäre abspielen können sollte
    - ich den neuen Rechner ich auch mal mitnehmen kann (mache viele Bilder/Brenn/Homepage/Zeitungs-Sachen für Freunde und die sind sehr erstaunt, wenn ich die Arbeit mitbringe :))
    - ich mit Kumpels in Urlaub gefahren bin und wir nen mobilen MP3-Player brauchten.

    Fazit: iBook war und ist dafür erste Wahl.
     
  6. DMC

    DMC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2003
    Hallo,

    am Anfang streubte ich mch eigentlich gegen ein Notebook, aber dann kam mein Trip nach Taiwan und von da konnte ich schlecht nen Desktop mitnehmen. Und nun kann ich mir ein Leben ohne mein iBook nicht mehr vorstellen...hat bei mir den Desktop völlig abgelöst. Alleine schon der Platzbedarf. Die mangelnde Rechenleistung fällt bei mir nicht ins Gewicht, da der Schwerpunkt auf typische Uni-Arbeiten (Textverarbeitung und Präsentationen) liegt...

    wir sehen uns in Kölle....


    dmc
     
  7. Dr_Ingo

    Dr_Ingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Ich habe mir mein iBook für mein Praxissemester gekauft. Eigendlich wollte ich nur einen "vernunftigen" Laptop, bei dem der Akku lange hält... eigendlich.... ;)
    Auch mein iBook ist mittlerweile fast ständiger Begleiter, egal ob ich Praktikumsberichte im Büro schreiben muss, im Garten oder im Bett im iNet surfen will, mit iTunes bei DosenUser Freunden angeben möchte, oder vorm pennen in meinem VW-Bus noch eine DVD ansehe :D
    Das nennt Apple wohl digital lifestyle ;)
     
  8. elektronikengel

    elektronikengel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.05.2003
    Hauptsächlich zum Reisen: Urlaub, Besuche, Messen und zuhause zum Schreiben und zum Brennen oder Filme anschauen. Es ist auch die ideale "mobile Festplatte" und demnächst noch ein Archiv für Kurzfilme.
     
  9. r.tosh

    r.tosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    was bezahlst du für diese information...?:D :D

    iBook: für DVDs anschaun, CDs brennen, surfen, digitale bilder sofort von der CF-Card überspielen(auch wenns ne 128er is..),malen! ,spielen, schreiben, radio hören, einfach für alles.

    ist auch wirklich der kommunikative mittelpunkt in meinem heim!
    mal vom platzsparen ganz abgesehn:)
     
  10. lord_webi

    lord_webi Banned

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2003
    da fehlt noch was

    Hi ... etwas fehlt noch ... ich benutze es auch gerne, um wireless
    per Remotelogin oder VNC auf meinen Download-Dosensklaven
    im Keller zuzugreifen ... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Books Reisen
  1. Macinterest
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.733
  2. croXodile
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    466
  3. Al Greco
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.173
  4. boberl
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    553
  5. Janson
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    3.647

Diese Seite empfehlen