Boardsuche ohne Erfolg: Sichern gekaufter musik

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von RFG, 02.07.2005.

  1. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Ich bin reger Kunde bei iTunesMusicStore, lade runter, kriege dann die Aufforderung, die Sachen zu Sichern und so weiter.
    Habe gesucht, aber ich bin wohl nicht klug genug, die richtigen Suchbegriffe einzugeben.
    Wer kann mir und will mir kurz und bündig bei meinem Problem helfen?
    Ich kann manche Sachen, die ich geladen und gekauft habe, nicht brennen. Da verweigert iTuness den Dienst. Was ist denn da zu beachten. Müssen die Titel mal angespielt sein?
    Ich hätte am libsten alles als mp3 gebrannt.
    Meine Voreinstellungen:
    Importieren mit mp3 hohee Qualität, brennen: mp3
    Trotzdem kriege ich es nicht hin.
    Habe klaro einen Brenner im Mini.
    Ist da schnelle hilfe in Sicht die ich auch verstehe?
    Dachte ich dürfte 7 Sicherungkopien machen oder so...
    Danke für die Hilfe, die da sicherdoch kommt!
    KLeines der Objekte der Wiedergabeliste kann gebrannt werden, ist eine Meldung. Schluss, basta. Damit will ich mich nicht abfinden.

    :mad:
     
  2. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Wenn ich dich richtig verstehe, versuchst du die iTMS-Songs als mp3-CD zu brennen. Das ist natürlich nicht möglich, da es keine mp3s, sondern AAC-Dateien sind ;)

    Stell doch einfach mal das Brennformat "Daten-CD" ein. Dann müsste es gehen.
     
  3. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Und kann ich die dann in meinem 0815 Diskman abspielen? Wenn nicht was hat das dann für ein en Sinn?
    Danke für die Antwort!
     
  4. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Nein, aber mp3-CDs spielt ja ein normaler Diskman auch nicht ab.
    Und du hattest doch geschrieben, dass du nur ein Backup brennen willst.

    Wenn du es aufm Diskman hören willst, dann musst du eine normale Audio-CD brennen. Dann passen aber halt nur ca. 20 Lieder drauf.
     
  5. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Na aber mp3 fähiger. Und die Home Cinema anlage etc und das Autoradio.
    Ich fände es debe gut, fürs Auto eine MP mit 4 Alben zu haben.
    Das ist ja nicht illegal. Ich kann ja beweisen, daß ich sie gekauft habe. Apple Store hat ja die Daten. Warum ist es nr so kompliziert?
     
  6. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Es gibt keinen legalen Weg, die geschützten iTMS-Dateien auf einfachste Art und Weise in ungeschützte mp3-Dateien zu verwandeln. Apple meint mit dem sichern nur, das du dir die Dateien auf ein entsprechend sicheres Backup-Medium sichern sollst. Ob das eine externe Festplatte, ein Bandlaufwerk, eine CD oder was auch immer ist, bleibt dir überlassen.

    Matt
     
  7. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Weil es die MI so will [tm].

    Matt
     
  8. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Danke sehr. Jetzt weiss ich was ich davon halten muss...Thema für mich erledigt.
     
  9. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Wenn du das Album auf CD kaufst, ist es doch im Prinzip dasselbe.
    I.d.R. haben alle CDs einen Kopierschutz. Diesen zu umgehen ist afaik illegal. Theoretisch dürftest du eine gekaufte CD also nicht mal in iTunes importieren (wenn du dazu den Kopierschutz umgehst; manchmal ist aber selbst das nicht möglich).

    Eine Möglichkeit gibt es noch: Brenne dir eine Audio CD und importiere sie anschließend wieder als mp3s in iTunes.
    Jedoch weiß ich nicht, wieviel schlechter die Qualität dadurch wird.

    Die beste Lösung wäre natürlich ein iPod (dessen Verkauf ja eigentlich auch ein Ziel des iTMS ist...)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen