BMP´s mit APPLEWORKS in Texte einbinden???

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Chromentsorgung, 15.10.2003.

  1. Chromentsorgung

    Chromentsorgung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2003
    Hallo Forum!
    Ich habe (ebenfalls durch das Forum hier, jubi!) ein Zeichenprogramm für OSX gefunden -XChemDraw- und möchte nun die vom Programm erstellten BMP´s in Textdokumente mit AppleWorks einbinden.
    Aber mit dem "Einfügen"-Befehl stehen keine BMP-Daten zur Auswahl, nur .jpg und so...
    Wie kann ich trotzdem BMP´s in cwk´s einbinden?
    Vielen Dank für die Hilfe,
    Philipp
     
  2. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    hi,

    ich kenne das programm XChemDraw leider nicht, aber bist du dir sicher, dass du nur bmps abspeichern kannst?
    finde ich äusserst ungewöhnlich für ein mac-programm.

    ansonsten, wenn kein bmp import möglich ist, musst du wohl deine bmps irgendwie zu jpgs machen.

    gruß vina
     
  3. Chromentsorgung

    Chromentsorgung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2003
    BMP´s verwenden...

    Hallo Sonja!
    Ähm, beim Abspeichern gibt es dutzende von Formaten, aber Works kann kein einziges davon verwenden (es sind alles Datenbankenformate für ähnliche Zeichenprogramme, denke ich).
    Es gibt allerdings den Befehl "Exportieren" (=als Grafik speichern). Dann lassen sich die Formeln als
    - portable networc graphic .png
    - windows bitmap .bmp
    - encapsulated postscript .eps
    - scalable vector graphics .svc
    abspeichern.
    Wie kann ich diese denn einbinden, bzw. in Formate umwandeln, mit denen Works etwas anfangen kann?
    MfG,
    Philipp
     
  4. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Du könntest die bmp Dateien zuerst in der Vorschau öffnen und dort exportieren.
    Außerdem kann ich sehr gut bmp dateien in ein AppleWorks Dokument einfügen, ich ziehe die dateien einfach rüber und da sind sie! ;) Drag'n'drop nennt man sowas :D

    Eine Eigenart von AW ist allerdings, dass sich die Bilder nacher nur bewegen lassen, wenn man den Markierungspfeil in AW ausgewählt hat.
     
  5. Chromentsorgung

    Chromentsorgung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2003
    Warum einfach, wenn´s´auch kompliziert geht?

    Hmm...funktioniert..."drag and drop"...ich bin noch nicht lange bei Apple, deswegen denke ich noch immer möglichst kompliziert, Windows halt...

    So ist es aber schlecht, dass gleich eine ganze Zeile je nach Bildhöhe freigemacht wird und mein ganzes Layout durcheinander bringt.
    Aber das kann man ja mit Rahmen umgehen! ;-)
    Vielen Dank!
    Beitrag geschlossen...
     
  6. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Komforables Layout geht auch mit Ragtime. Ist kostenlos für den privaten/akademischen Einsatz. Eignet sich aber IMHO nicht für größere Dokumente.
     
  7. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Re: Warum einfach, wenn´s´auch kompliziert geht?

     

    Das geht schon auch anders:
    - Bild reinziehen
    - auswählen
    - Optionen -> Konturfluss

    Grüße,

    tasha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen