Blur - für PC?

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von blue apple, 21.11.2006.

  1. blue apple

    blue apple Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Moin,

    vielleicht kennt noch jemand die vor ein paar Jahren moderne Font "blur".
    Wollte wissen ob es diese auch für PC gibt (für ein Kunde). Habe lange gegoogelt, aber nix gefunden. Zu kaufen auf Fonts.com habe ich die FF Blur gefunden. Aber wenn es diese für PC gratis zum downloaden gibt wäre klasse. Habe die Demo von TransType Pro geladen und auch ausprobiert: die Fonts die daraus gekommen sind heißen BLURMEDI.pfm, BLURMEDI.afm, BLURMEDI.PFB. Kann ein PC die ohne Probleme öffnen? Kennt jemand ansonsten ein freeware tool zur Konvertierung?

    Vielen Dank für die Hilfe
    blue apple
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Guten Abend Blue Apple,

    als was musst Du dem Kunden die Schrift
    liefern? PostScriptFond oder Truetype? Du
    hast sie in PS1 erstellt. Hast Du die Möglich-
    keit, das Ergebnis auf einer Dose zu über-
    prüfen? Sollte vor Ablieferung geschehen.
    Wenn ich solch einen Job habe, dann liefere
    ich den Kunden alles ab, was aus der Kon-
    vertierungsmaschine rauskommt, da ich mich
    mit Dosen überhaupt nicht auskenne.

    Aber weshalb, wenn er die Schrift benötigt,
    bezahlt er sie dann nicht? Kostenfrei sind
    Schnitte von Fontshop etc. nicht zu erhal-
    ten.

    Gruss Jürgen
     
  3. simon20

    simon20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Außerdem sind auch solche Konvertierungen von der Lizenz nicht gedeckt!

    Gruß simon20
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005

    Guten Morgen Simon,

    ich weiss, dass diese Geschichte nicht legal ist:cool:

    Und mich wundert, dass in der Version 3.5 von Fonto-
    grapher kein entsprechender Hinweiss zu finden ist.

    Denn ansonsten sind die Software-Hersteller mit Hin-
    weisen zur Copyright-Verletzung und Einschränkungs-
    hinweisen zur Verwendung nicht gerade sparsam.

    Ich will damit aber nicht sagen, dass die Schriftenkopie-
    rerei damit legal wäre. Letztendlich schütz Unwissen ja
    nicht vor Strafe.:D

    Aber ehrlich! Wer hat für „liebe Kunden” darüber gross
    nachgedacht oder gar den Kunden darauf aufmerksam
    gemacht?:rolleyes:

    Gruss Jürgen
     
  5. blue apple

    blue apple Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Keine Angst, das Demo Konvertierungstool hat die Font zwar konvertiert, habe das Risultat auf einem PC überprüft, AAABER: Die Schrift wird mit so kleine "faxsimile" Deckungslogos dargestellt. Die Font ist also unbrauchbar.
    Also habe den Kunden verständigt, dass es die Blur nicht für pc gibt (außer er will sie kaufen), aber da er nur diesen kurzen Schriftzug auf seiner homepage haben will, werde ich ihm ein gif des Satzes schicken.

    vielen Dank euch trotzdem... :)
    grüße
     

Diese Seite empfehlen