bluetooth-verbindung powerbook <-> hp ipaq h6340

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von aqualung, 30.04.2005.

  1. aqualung

    aqualung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    29.12.2004
    hallo!

    weiss jemand, wie ich mein powerbook und meinen ipaq h6340 über bluetooth verbinde?

    habe schon verschiedenes versucht, aber leider ohne erfolg... :(

    beide geräte sind als sichtbar eingestellt, sämtliche indentifizierungs- und verschlüsselungsoptionen sind ausgeschaltet. trotzdem "sieht" das powerbook den ipaq nicht und umgekehrt. sch.....!!!!

    kann mir jemand tipps geben?

    vielen dank im voraus!
     
  2. ucangivemeaname

    ucangivemeaname MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2005
    hi aqualung,

    ich benutze auch einen ipaq und gehe dabei folgendermaßen vor um von meinem Pocket PC auf den Mac zuzugreifen. (mein WM2003 ist english, sollte aber auf deutsch alles ähnlich heißen)

    ipaq -> *ipaq wireless/ bluetooth-settings/ Accessibility :
    hier kannst Du anderen Geräten erlauben, sich mit Dir zu verbinden. Alle Geräte, oder nur "ge-paired"(mit einmaligem Kennwort). Hier sollte auch ein Häkchen gemacht werden: "Andere Geräte können mich entdecken" o.s.ä. Unter dem Reiter "Services" kannst Du verschiedene Einstellungen vornehmen zu den einzelnen Bluetooth-Services, spezielle Ordner auf dem ipaq freigeben usw.

    Nun zurück zu *ipaq wireless/ bluetooth-manager/ :
    Hier legst Du einen neuen "Shortcut" an, damit das Bluetooth weiß, was es machen soll. Klicke in "New/Neu". Der Connection Wizard bietet nun verschiedene Möglichkeiten an. Wähle "Browse Files on a remote device". Jetzt sollte Dein Mac zu sehen sein (kleines Computer-Icon mit Deinem Mac-Namen). Tip dieses Icon mit Deinem Stift an, im folgenden Fenster auf "finish" (unten links). Dein "Shortcut" ist jetzt im Manager angelegt und es sollte ein Fenster aufgehen mit dem freigegebenen Ordner auf Deinem Mac, durch das Du browsen kannst.
    Später kannst Du dann immer wieder diesen Shortcut im BT-Manager benutzen. Klick mit dem Stift drauf, halten, Kontextmenu->verbinden und los gehts

    Parallel dazu sollte folgendes auf dem Mac eingestellt sein:
    Mac -> *Systemeinstellungen/ Bluetooth/ Einstellungen:
    - Bluetooth aktiviert ;-)
    - sichtbar (eingeschaltet)
    (- Identifizierung/ Verschlüsselung (solltest Du später mal einschalten, dann aber auch in Deinen ipaq-bluetooth-einstellung berücksichtigen))

    *Systemeinstellungen/ Bluetooth/ Datenaustausch:
    - hier kannst Du Einstellungen zum Empfang von Dateien machen.
    - aktivieren von "Anderen Geräten ermöglichen, auf Dateien auf diesem Computer zuzugreifen" (Häkchen). Du kannst hier einen bestimmten Ordner definieren.


    Jetzt andersherum vom Mac aus auf den ipaq zugreifen:
    (Bluetooth auf ipaq ist einfach nur aktiviert und Dein Gerät sichtbar)

    Unter dem Bluetooth-Symbol in der Menüleiste im Finder wähle:BT-Gerät konfigurieren. Im BT-Assistent wähle: Anderes Gerät. Jetzt sollte der Gerätename des ipaq auftauchen. Klick es an und fortfahren. Dann evtl.Kennwort eingeben. Fertig.

    Unter dem Bluetooth-Symbol in der Menüleiste im Finder kannst Du nun wählen: Gerat durchsuchen ( Alle Gerätetypen, Alle Kategorien). ipaq auswählen, "Durchsuchen" anklicken, dann auf dem ipaq den Zugriff bestätigen. Jetzt sollte ein Fenster auf dem Mac aufgehen, das den freigegeben Ordner auf dem ipaq zeigt.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Falls es immer noch nicht klappt, wäre vieleicht ein BT-Firmware-Update für Mac OS X hilfreich, zu finden hier:

    http://search.info.apple.com/?search=Go&lr=lang_de&kword=&q=bluetooth

    Viel Erfolg :)



    p.s habe dazu bisher den BT-D-Link Adapter benutzt, jetzt aber das BT-Modul nachträglich in meinen Mac eingebaut. Sollte allso keinen Unterschied machen.
     
  3. aqualung

    aqualung Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    29.12.2004
    @ucangivemeaname

    hey, danke vielmals für deine hinweise, die verbindung klappt nun (allerdings erst nach einem hard-reset des ppc - vielleicht schafft es hp ja noch in diesem jahrzehnt eine update der deutschen rom-ausgabe rauszugeben...).

    jetzt habe ich noch eine andere frage - da du ein crack auf diesem gebiet zu sein scheinst, hast du mir vielleicht auch dafür eine lösung: wie schaffe ich es, den ppc als gprs-bluetooth-modem für mein powerbook einzurichten, damit ich unterwegs online gehen kann? oder geht das gar nicht?

    jedenfalls habe ich in verschiedenen foren und auf diversen support-seiten gesucht und immer nur zum thema datenaustausch was gefunden, und das meist in die richtung synching.

    dank dir für deine bemühungen (bisherige und künftige ;-) )

    gruss

    aqualung
     
  4. ucangivemeaname

    ucangivemeaname MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2005
    ppc als gprs-bluetooth-modem für powerbook

    Hi Aqualung,

    habe heute diesen thread mal wieder angeschaut, ganz schön lange her...

    Mit gprs usw. habe mich bis jetzt leider so gut wie nie beschäftigt.

    Wie man den ppc als gprs-bluetooth-modem für ein powerbook einrichtet würde mich aber auch mal interessieren...

    Ich bin mir sicher, Du hast das seit damals irgendwie ausgeknobelt ;-)


    Viele Grüße,

    ucangivemeaname
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen