bluetooth handy modem unter parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Kamachumu06, 22.08.2006.

  1. Kamachumu06

    Kamachumu06 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Hi,

    möchte unter Parallels-WindowsXP mein bluetooth-handy (Sony Ericsson k600i) einrichten, so dass ich darüber ins www kann. Habe kein DSL, ausserdem bin ich viel unterwegs, und unter Mac funzt das zufriedenstellend.

    Allerdings finde ich unter Parallels in WindowsXP keine bluetooth Einrichtungs-Funktion. Unter bootcamp Windows war das kein Problem, möchte aber dasselbe viel lieber unter Parallels haben.

    Hat da jemand eine hilfreiche Idee?
     
  2. flasher

    flasher Gast

    sorry, wenn es blöd klingt, aber warum nutzt du die verbindung nicht unter os x?
     
  3. Kamachumu06

    Kamachumu06 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    keine Sorge, es klingt wohl eher meine Frage blöd.

    Aber: ich nutze Software, mit der ich Tracks von (Gleitschirm-) Flügen bearbeite, in Verbindung mit Google-Earth. Die Software läuft halt nicht auf dem Mac.

    Klar, ich könnte auch mühsam die entsprechenden Dateien erst auf dem Mac mit GoogleEarth runterladen, dann nach Windows ´reinholen, dann in die TN-Complete-Software importieren, dann mit den Tracks verbinden .... aber ich hätte es eben gerne viel, viel einfacher.

    Also ein neuer Versuch: hat irgendjemand eine Ahnung, wie ich WindowsXP unter Parallels dazu bringen kan, den in MacBook eingebauten bluetooth-Sender zu erkennen?

    Freue mich auf spitzenmässige und weiterführende Antworten!
     
  4. logray

    logray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    01.04.2006
    Schliesse mich der Frage an, denn ich habe das gleiche Handy und
    den gleichen Wunsch :) bei mir ist es ein VPN Client, den es unter
    Mac OS nicht gibt, den ich aber nutzen muss.

    Gruss,
    Logray
     
Die Seite wird geladen...