Bluetooth D-Link an Drucker anstelle Kabel?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Starduster, 18.06.2004.

  1. Starduster

    Starduster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.07.2002
    Hallo Spezis,

    möchte mir einen Canon i9950 Drucker kaufen. Jetzt kommt mir die Idee, ob ich nicht mit einem D-Link DWB-120M im iBook und einem im USB-Port des Druckers über USB drucken kann.
    Ob das geht? :confused:
    Würde dann ja schon wieder ein Kabel weniger im Salat sein.

    Danke und Gruß
    starduster
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Vergiss es. Die i-Drucker von Canon können nur lokal oder mit dem Canon Druckserver bedient werden. Ich könnte auch K****, weil ich meinen i865 nicht über den Linux-Samba Server bekomme. Shit. Immer PDF erstellen und dieses dann über den PC Drucken ist echt nervig.
    Ich muss mal versuchen Rendevous auf Linux zu installieren, vielleicht funktioniert das ja, denn laut Treiber Beschreibung von kann ich dann übers Netz drucken, wenn der Drucker an einen anderen Mac angeschlossen ist....
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
     

    Nein. Bluetooth ist technisch _kein_ wireless-USB. Der Drucker hat kein Betriebsystem über das er sich mit anderen BT-Geräten verbinden könnte.
     
  4. Starduster

    Starduster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.07.2002
    Jo, danke, dann hat sich die Idee ja erledigt. Habe mal mit Google gesucht und gesehen, das es dafür Router gibt. Einer von Canon scheint ganz gut zu sein, kostet aber auch List 199,-€
    Danke und Gruß
    Starduster
     
Die Seite wird geladen...