blöde frage bzgl. ableton live updaten auf mac

Diskutiere mit über: blöde frage bzgl. ableton live updaten auf mac im Digital Audio Forum

  1. mithras

    mithras Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    hallo!

    ich bin momentan dabei,musikalisch komplett auf mein macbook umzuziehen (bis dato auf windows aktiv gewesen).habe mir erst gestern die aktuelle version von live gekauft (kann dann ja glücklicherweise die tage kostenlos zu 6 upgraden).
    nachdem ich ableton auf meinem macbook installiert habe,habe ich natürlich als erstes geprüft ob es updates gibt.und siehe da,es wurde angezeigt dass es eine version 5.2.2 gibt.diese habe ich mir dann runtergeladen.
    nach dem installieren habe ich jetzt zwei ableton versionen auf meinem rechner,die 5.2 sowie die 5.2.2 .bin jetzt etwas verwirrt,dachte eigentlich dass die bereits vorhandene version einfach nur aktualisiert wird!?
    kann ich jetzt die 5.2 löschen,oder muss die auf dem rechner bleiben?frage das,weil der 5.2 ordner 245 mb groß ist under 5.2.2 ordner nur 105 mb...

    danköö!
     
  2. drumsandbeats

    drumsandbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    02.01.2005
    Vergleiche doch mal die Ordner miteinander.
    Ich erinnere mich nicht mehr genau an mein letztes Update (Live 4), glaube aber, dass ich da auch zwei Versionen parallel hatte.
    Das kannst Du ja herausfinden, indem Du Live aus jedem Ordner startest und dann nach der Versionsnummer schaust.
    Dass der neue Ordner kleiner ist, wird wohl daran liegen, dass bei dem Update keine Plugins oder Samples dabei sind. Die müsstest Du aber aus dem alten Ordner in den neuen ziehen können.

    Gruß,
    Sven
     
  3. mithras

    mithras Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    danke für deine antwort,scheint sich genau so zu verhalten wie du geschrieben hast. :)
     
  4. drumsandbeats

    drumsandbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    02.01.2005
    Prima! :)
     
  5. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.11.2004
    nach jedem update und jeder betaversion ist ein neues Verzeichniss auf deiner Festplatte. Die nicht mehr benötigten kannst du getrost löschen. In dem Verzeichnissen sind auch keine plugins ect. vorhanden, die dir dann verloren gehen.
    Ableton eigene Sachen, wie z.B livepacks liegen soweit ich weiß irgendow in der /libary oder ~/libary.

    wenn du 5.2 von cd installiert hast sind die manuals auch in allen sprachen vorhanden. (deswegen verzeichniss größer)
    wie drumsandbeats schon sagte, inhalte vergleichen, ansosnten weg damit.

    Phonaut
     
  6. hierro

    hierro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.08.2006
    hatte mir auch ableton 5.2 gekauft, installiert und dann af 5.2.1 geupdatet... hab dann einfach den live 5.2 ordner einfach in den papierkorb geschoben... sind ja glaube ich auch nciht so viele datein / ordner in dem eigenltichen live ordner.. da ja die ganzen in der libary gespeichert werden, wie oben schon erwähnt...

    ich hoffe dsa bald live 6 kommt... ich kann nämlich auch gratis updaten...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - blöde frage bzgl Forum Datum
Frage zum Verstärken eines Audio-Signals Digital Audio 18.02.2016
frage zum Kirnu Cream Arpeggiator in Logic, bekomme kein sound Digital Audio 28.04.2013
Logic Pro 9 - Frage zu Lautstärke einzelner Spuren Digital Audio 26.04.2013
SONOS System Frage Digital Audio 08.12.2012
Logic Pro 9 Frage: Automatisierung ist nur für eine Spur sichtbar eingestellt Digital Audio 29.11.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche