Blöd: Dateien und Viren von PC auf Mac übertragen

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Cédric, 08.07.2006.

  1. Cédric

    Cédric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Hallo Mac-Freunde!
    Meine Freundin hat auf XP (PC) ein Rootkit, ein paar Trojaner und alles Mögliche! Sie hat kein DVD-Brenner, also habe ich alle ihre Dateien auf meinem PB :Waveyib: übertragen, damit alles gerettet ist. Ich habe BitDefender und Antivir laufen lassen und entdecke immer wieder neue Einträge. Nun habe ich, wie ich feststellen musste, auch alle Viren auf dem Mac, auch wenn sie nichts anstellen! :kopfkratz:
    Ich habe anschließend auf dem VirtualPC 7 ebenfalls Antivir und BitDefender laufen lassen. Allerdings werden die Festplatten von Mac (2 Partitionen) nicht überprüft!
    Frage 1: Wie kann ich Mac prüfen, egal ob das VPC7 oder OSX 10.4.7
    Frage 2: Wie kann ich später die Dateien zurück auf dem PC meiner Freundin zurückbeamen ohne Virus? Bluetooth-Übertragungen werden nicht gescannt
    Frage 3: Ich habe für den PC Norton 2003, Antivir und BitDefender, was soll ich verwenden? Norton Antivirus 2003?
    Frage 4: Gibt es Viren für den Mac, oder Antiviren-Programme? :kaffee:

    Vielen Dank, dass Ihr Euch den Kopf für mich zerbrecht, aber meine Freundin ist leicht verzweifelt...


    Hätte sie einen Mac...:dance:
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Oh Wunder - wenn ich eine Datei aufn Mac kopiere, ist sie auf dem Mac!!! Ahhhhhh
     
  3. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    :D
    ich häts nicht besser sagen können

    ps: was soll so nen thread titel?:mad:
     
  4. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    02.11.2003
    VPC ist Windows, also lässt Du da ein Win Virenscanner laufen, auf der Mac Seite z.B. ClamXav. Guckst Du bei Versiontracker.com

    bye, M.

    @Struppi + hagbard: locker bleiben, Cedric hat erst 6 Beiträge ist also wohl noch Newbie.
    Hoffe mal ich bin keinem Troll aufgesessen :D
     
  5. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    da Viren nunmal Dateien infizieren, bleibt der Virus natürlich erhalten wenn du ALLE daten auf deinen Mac kopierst...
     
  6. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Titel mit Inhalt der Frage stimmt irgendwie nicht so ganz, wird nur den Traffic etwas erhöhen, weil zich Leute draufklicken und sich fragen: WO?????

    Such mal nach "VirusBarrier" im Netz, dies sollte auch die Win-Viren killen und auffinden können. Ist mir bis jetzt das einzige Antivirenprogramm, dass keinen Unsinn auf dem Mac veranstaltet, wie "Norton Antivirus".

    Mortiis
     
  7. Cédric

    Cédric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Es war so... Ursprünglich war der erster Virus in dem Ordner 'System32', ich habe nur die Dateien meiner Freundin übertragen, die auf ihr Partition war, keine Programme oder Windows-Ordner sind übertragen worden. Der Antivir hat kein Virus auf ihre Privat-Partition entdeckt. Dann bekam ich den Tipp BitDefender zu installieren. Das Programm soll angeblich besser sein. Ich ließ es laufen und er stellte das Virus auf die Privat-Partition... da hatte ich aber schon alle transferiert... blöder Antivir
     
  8. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Ich glaub, bei Dir ist der Groschen noch nicht ganz gefallen ;)
    1. Klar hast Du Viren aufm Mac, wenn Du sie draufkopierst.
    2. Das sind Windows-Viren - wie Du schon bemerkt hast, machen Sie MacOS nichts

    Falls ich jetzt was nicht verstanden haben sollte, erklär das einfach nochmal ausführlich, was Du gemacht hast und vor allem warum Du das gemacht hast.
     
  9. Cédric

    Cédric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Löscht ClamXav die Viren? Die Überschrift hat ihr Zweck, viele Antworten und helfen mir! Es ist nett von Euch! Ich lade mal ClamXav... und irren ist XP-menschlich
     
  10. mirage

    mirage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2004
    Irgendwie würde ich mir jetzt mehr Sorgen um meine ganzen Passwörter machen.
    Ich würde in aller Ruhe den Windows Rechner neu aufsetzen, dann darauf ein Antiviren Programm installieren und danach in aller Ruhe Datei für Datei wieder zurückschieben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen