Blessed oder nicht?

Diskutiere mit über: Blessed oder nicht? im Mac OS X Forum

  1. Schomo

    Schomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2001
    Hi, ich hab an meinem PB G4 1.33 eine FW 400 Formac Platte hängen, die gestripped ist. Für Notfälle hab ich mir ein Jaguar aufgespielt. Aber leider bootet der Rechner nicht von der Platte. Hm....

    Ich suche jetzt nach Optionen, wie ich das trotzdem bewerkstelligt bekomme. Ich habe in irgendeinem Mac Forum, dass es das alte Blessing von HDs (Os9) immer noch gibt. Ich habe aber keine Info gefunden, wie ich das über die Shell mache. Vielleicht kann man ja eine gespiegelte Platte gar nicht bootable machen. Techtool 4.0 weigert sich auch behende sein eDrive draufzuspielen.

    Irgend eine Idee?

    Gruß Schomo
     
  2. man bless.
     
  3. Schomo

    Schomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2001
    Jetzt bin ich aber blessed...

    oder eher blass. ThanX Schomo
     
  4. Schomo

    Schomo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2001
    Puhh geschafft, aber anders...

    Ich vermute mal, wenn man die FW Platten über Festplatten-Dienstprogramm einmal deaktiviert, und wieder aktiviert, ihr bless "Fähnchen" bekommt. Denn danach wurde die (gestrippte) Platte sofort als Bootplatte erkannt und tat dies dann auch sofort.

    Warum schwierig wenn's auch einfach geht. Einen Vorteil hatte meine Frage jedoch, ich weiss zumindest über bless mehr als bisher, dank des man bless.

    Nochmals Dank

    Und Tschüss Schomo
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche