Bitte um Motivation!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Don White, 17.06.2004.

  1. Don White

    Don White Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2004
    Hi Zusammen,
    ich bräuchte mal ein bisschen mentale Unterstützung von Euch. Ich will mir ein Notebook anschaffen, anfangs noch Centrino. Jetzt bin ich doch sehr am überlegen, ob ich nicht zu einem 15" Powerbook 1,5Ghz greifen soll - die G4 CPU sollte ja für einige Zeit noch potent genug sein.

    Denkt Ihr, dass bald ein neues Powerbook das jetzige ablöst? Ist eigentlich schon eine Standard-Tragetasche dabei, oder muss zu einer Brenthaven Professional 15 Tragetasche für 179 € geordert werden?

    Auf der anderen Seite habe ich bis jetzt mein Leben zusammen mit Microsoft verbracht, und knapp 3.000 € sind eine Menge Geld! :o

    Diese Zeilen wurden mit Microsoft Windows XP verfasst.


    Beste Grüße
    Don White
     
  2. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Es gilt der alte Spruch "Kauf dirs wenn dus brauchst". Es hat keinen Sinn auf das neue Modell zu warten. Du kannst davon ausgehen dass du mit dem G4 1,5GHz problemlos zwei, drei ja sogar vier Jahre auskommst.

    Eine Tasche ist nicht dabei.
     
  3. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Tipp: Es muss keine Tasche für 179€ sein! Eine für 50€ tut's auch... ;)
     
  4. The_Saint

    The_Saint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Moin,
    Wenn Du was Billiges brauchst was bald alt eisen und bundmetall ist dann kauf Dir ein MS labtop!
    Wenn Du was haben willst was lange Dir freude bereiten soll ,weil die anschafung nicht billig ist dann kauf die einen MAC!
    Habe selber ein Powerbook von 2001 und es reicht mir immer noch dicke!
    Und programme bekommt man für MAC auch ohne ende!
    Teilweise sogar bessere als für den PC!
     
  5. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.05.2002
    Ein G5 Powerbook kommt sicher nicht in den nächsten 6 Monaten. Zu einem Centrino würde aich dir antürlich nicht raten. Tasche ist nicht dabei. Aber 179 Tacken müssen es nicht sein. Kleine Hüllen die exakt auf das Format des PowerBook passen gibts schon für 50 EUR (und weniger nehme ich an).
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Statt einer extra Laptoptasche würde ich nur eine Hülle z.B. ein SecondSkin von Tucano kaufen. Das hat den Vorteil, dass potentielle Diebe nicht sehen, dass ein Laptop in der Tasche ist. Ausserdem kann man das PB so in jeder Tasche oder Rucksack sicher transportieren.
     
  7. merlin44

    merlin44 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.01.2004
    Bundle !!

    Irgendwie und irgendwo habe ich was von einer Sonderaktion von CANCOM gelesen.Die bieten PB von bis mit dazugehöriger Tasche gratis an.Ist glaube ich eine von Tucano.Mal einfach bei CANCOM.de schauen. ;)
     
  8. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Eine Gratistasche sollte wohl kaum ein Kaufargument für einen Mac sein :) Aber derer gibt's ja nun wirklich genug. Angefangen beim MacOS, das im Vergleich zu Windoze ja mal echt einer Erlösung von dem Bösen gleichkommt, bis hin zur formvollendet ausdefinierten Hardware.

    Meiner Meinung nach sollte man sich selbst bei drohendem finanziellen Ruin nicht davon abhalten lassen endlich zu einem Mac zu greifen. Lieber einen bittersüssen Tod sterben und einmal einen (wohlgemerkt aber sehr gut angelegten) Haufen Geld auf den Tresen legen als einen grausamem Tod auf Raten mit einer Wintel-Maschine erleben.

    Macs erlauben einem das zu tun, wofür man sich eigentlich einen Computer angeschafft hat: Effizient und entspannt zu arbeiten.

    Entweder ein Mac ist es Dir wert oder Du hast die Vorteile noch nicht erkannt. Und das sagt Dir Itekei, der auch über eine Dekade seines Lebens an Microsoft verschwendet hat :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2004
  9. pique

    pique Gast

    Hi Don White,

    ein powerbook ist wirklich nicht billig. weder vom preis, noch von der leistung oder qualität. du kannst sehr lange gut damit fahren.

    da du aber, wie beschrieben, dein leben bis jetzt mit pcs verbracht hast, würde ich mir an deiner stelle eher die frage stellen, ob du umlernen bzw. neu lernen willst.

    nicht das ein mac kompliziert zu handlen wäre, aber es geht einem ja oft doch auch so, dass man auf die jahrelange erfahrung bei der nutzung eines systems zurückgreifen möchte.

    falls du aber gerade bei dem gedanken an ein neuland, deinen entdecker und forschungstrieb in dir spürst, du vielleicht gar kein problem damit hast, brücken abzureissen hinter dir, ....

    welcome to the family,
    honestly
     
  10. MacGenius

    MacGenius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.06.2004
    Ich denke du musst schon sehr lange suchen um überhaupt ein PC Notebook zu finden, dass du mit einem Poerbook vergleichen kannst. Wenn du dann doch ein scheinbar vergleichbares Notebook gefunden hast (z.B. von Sony oder Dell) wirst du feststellen dass es den gleichen Preis wenn nicht sogar teurer ist als ein 15" Powerbook. Eine tolle Tasche dazu hört sich doch sehr nach "Geiz ist geil" an. Ich finde dies sollte zu deiner Entscheidungsfindung außen vor bleiben.
    Falls du dich für ein Powerbook entscheiden solltest wirst bestimmt die vielen Stunden nervtötenden Knuspereien vermissen, um das Betriebsystem zum runden Laufen zu bewegen und vor Allem zu halten. Vielleicht wird es dir ja auch langweilig?! Da kommt es sehr darauf an was du willst.
    Das einzige was dich sonst noch abhalten könnte ist vielleicht die fehlende Anwender Software oder dein Lieblingsprogramm von XP. Das ist in der Tat eine Hürde die du aber nehmen solltest. Aber hier kann ich dir sagen, dass die meisten Softwarepakete in der Regel (mal von Adobe, Macromedia etc. abgesehen) günstiger sind als in der MS-Welt.
    Ein ganz wichtiger anderer Aspekt der auch schon angeklungen ist, ist dass Powerbook mit samt der Software mindestens die nächsten 5 Jahren auf dem Stand der Technik sein wird.

    Ganz zum Schluss bleibt nur noch eins: "Ein Powerbook sieht einfach Cool aus!"